Sie befinden sich hier: Theater / Aktuelles
Theater


Anzeige eventim Tickets
Anzeige

Aktuelle Neuigkeiten zu Musicals in Deutschland

Musical NAUTILUS auf CD

Musical Nautilus auf CD © Hit Squat Records

12.06.2022

Nautilus das Abenteuermusical ist als Opus Magnum konzipiert und basiert auf der Grundidee des Romans 20.000 Meilen unter dem Meer von Jules Verne. Erweitert um mehrere Figuren spielt es im Jahr 1868 und erzählt die Geschichte des jungen französischen Physikgenies Professor Pierre Aronnax, der zusammen mit seiner Verlobten, seinem Diener und dem sie beschützenden Harpunier Ned Land durch einen vermeintlichen Zufall an Bord des ersten seetüchtigen U-Bootes der Welt gelangt, konstruiert und befehligt vom charismatischen Kapitän Nemo.

Von diesem Ausgangspunkt aus entspinnt sich eine Parabel über die Gegensätze von Freiheit und Fortschritt, Liebe und Berufung, über Leidenschaft, Wahrhaftigkeit, Vergebung und Rache – kurz: "the right way to live" in einer von technischer und politischer Veränderung gnadenlos durchgeschüttelten, aggressiven Welt.

Alles im Stück ist von der Magie der Musik getragen: Charaktere und Handlung sind so strukturiert, dass eine Perlenkette aus hochemotionalen Momenten entsteht – aus Momenten, die Musik verlangen.

 

Die Musik ist eine Fusion von der Zeit gemäßen Romantik, Rock und modernem, cineastischem Erzählformat. Zweiundvierzig klassische Musiker, unter ihnen Hans Zimmers wunderbare Cellistin Marie Spaemann und Mitglieder der führenden Wiener Orchester plus eine 3-köpfige Rockband begleiten eine noch nie dagewesene Armada an Solisten. Diese erstmals auf Tonträger verewigten Songs wurden bereits für Thomas Borchert, Pia Douwes, Ana Milva Gomes, Uwe Kröger, Lukas Perman, Mark Seibert, Marjan Shaki und Rene Velasquez Diaz geschrieben, woraus sich eine extrem intensive Authentizität im Gesang ergibt.

Aber auch die Nebenrollen sind durchgehend mit Stars der Szene besetzt: von Jaqueline Brown über Rob Fowler und Maja Hakvoort, bis zu Drew Sarich und Dennis Kozeluh – sei es für einen Song, einen Teil oder nur ein paar Zeilen: sogar die kleinsten Sprechrollen und Gesangseinwürfe werden von guten Bekannten übernommen. Es spenden – unter anderem – Carin Filipcic, Patricia Meeden, Anke Fiedler und Andreas Lichtenberger ihre Stimmen.


Meine Kurzrezension zur Doppel-CD lesen Sie hier!

 

Anzeige
Anzeige
Anzeige