Sie befinden sich hier: Theater / Darsteller / Interviews / G-L / Kröger, Uwe / You Saved My Life
Theater

Musical-Star Uwe Kröger im Interview bei der Vorstellung seiner CD You Saved My Life

  • Musical-Star Uwe Kröger Vorstellung CD © Stephan Drewianka
  • Musical-Star Uwe Kröger Vorstellung CD © Stephan Drewianka
  • Musical-Star Uwe Kröger Vorstellung CD © Stephan Drewianka
  • Musical-Star Uwe Kröger Vorstellung CD © Stephan Drewianka

Uwe Kröger auf CD mit dem Cover Song von Patti LaBelle You saved my Life

Uwe Kröger: Ich habe ein Projekt ohne kommerziellen Hintergrund gestartet. Ich wollte ein Pop-Album machen bzw. an einem Pop-Projekt arbeiten zusammen mit Clemens Brugger von der CBM Entertainment Production in Innsbruck. Schon vor Jahren hat mich Herr Brugger gefragt, warum ich nicht eine CD à la männliche Celine Dion aufnehmen würde, etwas in dieser Richtung. Das habe ich damals nicht so ernst genommen. Leider schreibe ich selbst keine Musik - das ist leider ein Manko.

 Im April habe ich mir dann verschiedene Songs angehört. Unter anderem auch „You Saved My Life“, das ist eine Cover-Version eines alten Patti LaBelle Songs. Im Juni haben wir einen Studiotermin für Juli ausgemacht. Während wir im Studio waren und den Song gerade fertig aufgenommen hatten, gab es die große Flutkatastrophe in Österreich. Ich halte wenig von übers Knie gebrochenen, kommerziellen Benefiz–CDs für weiß Gott für welche Geschichten, die ich ganz furchtbar finde. „Licht ins Dunkel“ ist seit 30 Jahren die größte Spendenaktion für Kinder in der Not, die jedes Jahr eine große Fernsehgala macht, bei der unheimlich viel Geld zusammen kommt.

 Diese Organisation veranstaltete sofort eine große Benefiz-Gala für die Flutopfer, obwohl sie eigentlich damit gar nichts zu tun haben, bei der ein ganz großer Teil des Geldes von „Licht ins Dunkel“ an diese Flutopfer gegangen ist. Und ich habe gesagt, es gibt ja nichts Schöneres, als einen Titel, der ohne falschen Pathos eingesungen wurde, einfach diesen Spendern zu schenken. So wurde „You Saved My Life“ zum Blickwinkel der Leute, die gerettet werden, Flutopfer oder Kinder in der Not. Mit der CBM Production und den anderen Produzenten wurde vereinbart, den ganzen Reinerlös der Maxi-CD der „Licht ins Dunkel“-Organisation zu spenden. Am 30.11. wurde die 30 Jahre Jubiläums-„Licht ins Dunkel“-Gala dann öffentlich im ORF-Fernsehen präsentiert. Die CD ist ein Dankeschön an alle Spender!

 Meine Plattenfirma, die BMG, möchte mit mir zusammen eine Cross-Over CD aufnehmen mit dem Thema From Broadway to Hollywood, also Broadway-Songs, die es zu einem Filmsong geschafft haben mit alten Filmsongs, angefangen mit alten Oskar-Songs von „Born free“ bis hin vielleicht zu einem James Bond Song. Wir überlegen, ob wir diese Songs mit den Sachen, die wir gerade jetzt aufgenommen haben, mischen oder separat ein Pop-Album produzieren zu dem auch „You Saved My Life“ gehört hätte.

 Ich fühle mich aber sehr geehrt, dass „Lichts ins Dunkel“ dieses Lied überhaupt angenommen hat, und er der Song für 30 Jahre „Licht ins Dunkel“ geworden ist. Ich werde auch jede freie Minute im Studio weiter an dem Pop-Projekt arbeiten, welches im Stil eines Mark Antony und dem früheren George Michael in englischer Sprache werden soll. Im Gegensatz zur Coverversion von „You Saved My Life“, einem Song, der mit wenig Erfolg schon 1991/92 veröffentlicht worden ist, werden viele Originaltitel von Terry Steel dabei sein.

 Angelika Milster hat mit ihrem neuen Album auch den Cross-Over-Stil eingeschlagen und dies machen gerade viele Künstler, gerade wenn sie aus dem Bereich Musical kommen. Die Plattenfirmen wissen nicht, was sie mit uns anfangen sollen: in der Pop-Branche wollen sie uns einsetzen, nur Klassik singen wir auch nicht - Musical ist nicht reine Klassik, wir singen keinen Strauss, wir singen keine Operette oder Oper. Das Musical an sich gehört schon zum Cross- Over-Bereich in der Musik. Vielleicht wird aus den zwei verschiedenen CD-Produktionen auch eine große; warten wir es ab.

© Interview & Fotos by Stephan Drewianka, Musical-World.de

Alles zum Musical-Star Uwe Kröger bei Sound Of Music!