Musical Aladdin
Musical Aladdin
Sie befinden sich hier: Theater / Tickets & Premieren / Premieren-Archiv 2017
Theater

Tickets für Ihr Lieblings-Musical jetzt hier bestellen:

Anzeige eventim Tickets
Anzeige
Anzeige
Musicals bei Ticketmaster. Jetzt Tickets sichern!
Anzeige
2001_EIS_HAM_300x250
Anzeige

Archiv der Musical-Premieren 2017

Premieren im Dezember: Sexy Beinbekleidung, Dragqueens und rappende Gründerväter

Zum Jahresende legt die Theaterlandschaft noch einmal einen Endspurt ein, was Erstaufführungen betrifft.

Bei der Stage Entertaiment wird es sexy mit der deutschsprachigen Premiere von "Kinky Boots" im Hamburger Operettenhaus. In die hauptengen roten Stiefel schlüpfen Dominik Hees und Gino Emnes. Romantische Töne gibt es hingegen in Berlin am Theater des Westen, wo "Ghost" in Zusammenarbeit mit dem Theater Linz seine deutsche Erstaufführung erlebt. Alexander Klaws und Willemijn Verkaik bilden das hochkarätige Hauptrollen-Gespann.

Eine weitere deutschsprachige Erstausführung zeigt das Gärtnerplatztheater in München mit "Priscilla – Königin der Wüste". Das Jukebox Musical mit den Discohits der 70er und 80er Jahre erzählt die Geschichte von einem Transsexuellen und zwei Drag-Queens, die mit dem Bus durch Australien reisen. Der musicalerfahrene Gil Mehmert inszeniert.

Besinnlich wird es mit der ersten Stadttheater-Aufführung von "Der Geist der Weihnacht" am Theater Nordhausen. Genauso weihnachtlich geht es bei den VBW in Wien zu, die auch dieses Jahr wieder Ihre Benefizgala "Musical Christmas" veranstalten. Wietske van Tongeren, Maya Hakvoort und Barbara Obermeier sind Stargäste.

Große Bilder gibt es mit dem Historiendrama "Die Päpstin" in der Gebläsehalle in Neunkirchen. Die Produktion wird außerdem nächstes Jahr an 6 Terminen im Theaterhaus Stuttgart gezeigt. Auf dem Besetzungszettel stehen bekannte Namen: Anna Hofbauer schlüpft in die Rolle der Johanna, Gerold wird in der Neunkirchener Spielzeit durch Matthias Stockinger verkörpert – in Stuttgart übernimmt Jan Ammann. Auch Musicalgröße Uwe Kröger ist als Aeskulapius mit von der Partie.

Einen Klassiker zeigt das Musiktheater am Revier in Gelsenkirchen mit "Jesus Christ Superstar". Das Judas/Jesus-Duo bilden Serkan Kaya und Henrik Wager, die bereits vor einem guten Jahrzehnt in Essen gemeinsam in diesen Rollen auf der Bühne standen. Am Theater Detmold steht Wildhorns "Dracula" auf dem Spielplan – mit Lucius Wolter in der Titelrolle.

Der besondere Kracher am Jahresende wird jedoch am West-End gezündet: 

"Hamilton" feiert seine lang erwartete Europa-Premiere in London. Das mit 11 Tony Awards ausgezeichnete und von Kritiken und Publikum gefeierte Stück über einen der Gründerväter Amerikas zieht ins frisch renovierte Victoria Palace Theatre ein.

Die Musical-Premieren im Dezember 2017:

Dracula (Wildhorn) Detmold 01.12.
The Lost Boy Peter Pan London 01.12.
Musical Theatre Concert 2017 London 02.12.
Anatevka Berlin 03.12.
Kinky Boots Hamburg 03.12.
The Woman in White London 04.12.
How to Win Against History London 05.12.
Barnum London 05.12.
Doctor Dolittle Salzburg 07.12.
Ghost - Das Musical Berlin 07.12.
Vom Geist der Weihnacht Nordhausen 08.12.
Cabaret Stuttgart 08.12.
On the Town St. Gallen 09.12.
Love Life Freiburg 09.12.
My Fair Lady Saarbrücken 09.12.
Christmas Delight Stuttgart 11.12.
Priscilla - Königin der Wüste München 14.12.
Irma La Douce Aachen 15.12.
West Side Story Innsbruck 16.12.
Verflixt & Zugeschneit Hamburg 16.12.
Dance Me to the End of Love Bremerhaven 16.12.
Alles Schwindel Berlin 17.12.
The Lights of Broadway Nürnberg 18.12.
The Grinning Man London 18.12.
Musical Christmas 2017 Wien 18.12.
Hamilton London 21.12.
Die Päpstin Neunkirchen 21.12.
Jesus Christ Superstar Gelsenkirchen 23.12.
Forever Broadway München 25.12.
Die große Andrew Lloyd Webber Gala Reutlingen 25.12.

Musical-Premieren im November: Luther, grüne Hexen und ein buckliger Glöckner

Die Kathedrale von Notre Dame zieht diesen Monat weiter nach Bayern: Die Stage Produktion von "Der Glöckner von Notre Dame" gastiert nun im deutschen Theater München.

In der EmslandArena in Lingen wird passend zum 500-jährigen Jubiläum der Reformation das Pop-Oratorium "Luther" neu inszeniert - mit einem Projektchor von über 300 Mitwirkenden sowie unter anderem mit Chris Murray, Bruno Grassini und Christian Schöne als Solisten.

In Potsdam steht ein ganz anderes Biografical auf dem Spielplan: Songwriter Rio Reiser wird im Neuen Theater in "König von Deutschland" thematisiert. Um die musikalische Zunft geht es auch bei "[titel der show]" in Wuppertal, ein Stück um zwei Typen, die ein Musical schreiben wollen.

Das English Theatre in Frankfurt zeigt zwei Gesichter und hat dieses Jahr mit "Jekyll and Hyde" einen Klassiker auf dem Spielplan. Ebenfalls auf bewährtes Material greift das Schauspielhaus Düsseldorf mit "Die Dreigroschenoper" zurück, wo Serkan Kaya als Gangster Mackie Messer auf der Bühne steht. Das Theater Lübeck setzt auf die Literaturadaption "Oliver!". Unter anderem mit dabei: Chris Murray und Femke Soetenga.

Magisch grün hingegen wird es bei den Nachbarn in Zürich, wo "Wicked" in einer englischsprachigen Tourneeversion zum ersten Mal in der Schweiz Halt macht. Ebenfalls auf Tour geht ab November "Rent", das nach der Premiere im niedersächsischen Nienburg nicht nur an deutschen Theatern, sondern auch in Österreich und der Schweiz Station macht.

"Thomas Borchert – beflügelte Weihnachten" ist schon eine feste besinnliche Institution bei Musicalkonzerten und startet auch diesen Monat wieder mit einem neuen weihnachtlichen Programm in Essen.

Die Musical-Premieren im November 2017:

Die Entertainer Nürnberg 01.11.
Das Haus in Montevideo Frankfurt am Main 01.11.
[titel der show] Wuppertal 03.11.
Adam Schaf hat Angst Schwetzingen 03.11.
Die Comedian Harmonists 2 Pforzheim 04.11.
Luther (Falk/Kunze) Lingen/Ems 04.11.
Suzie Mathers London 05.11.
My fair Lady Amsterdam 06.11.
Big Fish London 07.11.
Ordinary Days München 08.11.
Sister Act London 09.11.
Der Fall Grete Beier Schwedt (Oder) 10.11.
Parade Münster 10.11.
I do! I do! Eggenfelden 10.11.
Rent Nienburg 10.11.
Die Dreigroschenoper Düsseldorf 11.11.
Jekyll & Hyde Frankfurt am Main 11.11.
Der kleine Horrorladen Magdeburg 11.11.
Sugar - Manche mögen's heiß Lüneburg 11.11.
Der Glöckner von Notre Dame (Menken/Schwartz) München 12.11.
My Fair Lady London 14.11.
Lysistrata London 14.11.
Wicked Zürich 15.11.
Anything Goes London 15.11.
Alles Sülze Bremen 16.11.
Oliver! Lübeck 17.11.
Godspell Kamp-Lintfort 17.11.
Kifferwahn Berlin 17.11.
Rachel Tucker - Live in Concert London 17.11.
Forever Young Linz 18.11.
The Rocky Horror Show Greifswald 18.11.
Symphonic Musical Emlichheim 18.11.
Jon Robyns Live in London London 19.11.
Die große Weihnachtsshow 2017 Hamburg 22.11.
Everybody's Talking About Jamie London 22.11.
Priscilla Queen of the Desert London 22.11.
Hossa! Hof 23.11.
South Pacific London 23.11.
Alice München 23.11.
Thomas Borchert - Beflügelte Weihnachten Essen 24.11.
Lulu Stuttgart 24.11.
Rio Reiser - König von Deutschland Potsdam 25.11.
Ninety-Five 95 - Das Musical Emmen 25.11.
Die Comedian Harmonists Mainz 25.11.
Die Comedian Harmonists Kaiserslautern 25.11.
Sweeney Todd London 25.11.
#Bauchgefühl Berlin 30.11.

Musical-Premieren im Oktober: Von A wie Annie bis Z wie Zzaun!

Der Oktober ist da: Der Sommer verabschiedet sich, draußen wird es kälter und die Stadttheaterbühnen haben volles Programm.

Fürth zeigt die deutsche Erstaufführung des Zwei-Personen-Stücks "Die Story meines Lebens" mit Thomas Borchert und Jerry Marwig. Die beiden sind auch für die neue Übersetzung des Musicals, das vor drei Jahren in Wien noch unter dem Titel "Die Geschichte meines Lebens" lief, verantwortlich.

Mit "Zzaun! - Das Nachbarschaftsmusical" läuft in der Staatsoperette Dresden eine Uraufführung mit Vorschusslorbeeren: Das Stück aus der Feder von Tilmann von Blomberg und Alexander Kuchinka gewann beim "Creators" Musical-Wettbewerb 2015 den ersten Preis. Ebenfalls eine Uraufführung steht in Hof an. Dort wird dem mysteriösen russischen Zaren-Berater "Rasputin" ein Musical gewidmet – nicht etwa eine Compilation-Show mit Boney M-Hits, sondern ein eigens komponiertes Stück von Paul Graham Brown ("Superhero", "King Kong"). Und auch in Wien wird der Musical-Landschaft eine neue Show hinzugefügt: "Luna - das Musical" von Theatercouch-Hausherr Rory Six, der auch die Hauptrolle übernimmt. Außerdem mit dabei sind u.a. Roberta Valentini und Katja Berg.

In Radebeul feiert der selten gespielte Sondheim-Klassiker "Company" Premiere, während das Theater Lüneburg sich mit "Joseph and the Amazing Technicolor Dreamcoat" ein hierzulande ebenfalls eher rares Werk von Andrew Lloyd Webber vornimmt. Andernorts setzt man auf die Jugend: Das TfN in Hildesheim zeigt Duncan Sheiks "Frühlings Erwachen", und Regisseurin Iris Limbarth bringt mit dem Jungen Staatsmusical Wiesbaden "Saturday Night Fever" auf die Bühne.

"Fast Normal" mausert sich mehr und mehr zum Stadttheater-Liebling. Ab Oktober kann man das Drama um psychische Erkrankung, Verlust und Familienzusammenhalt jetzt auch in Baden-Baden sehen.

Oedo Kuipers übernimmt die Titelrolle in der Oldenburger Produktion von "Jesus Christ Superstar". Prominente Darsteller en Masse gibt es ebenfalls beim "Mitternachtsball" in Essen – einem 6-stündigen Konzertmarathon mit hochkarätiger Besetzung (u.a. Maya Hakvoort, Sabrina Weckerlin, Jan Ammann, Andreas Bieber, Thomas Borchert und Mark Seibert), den Sound of Music Concerts an Halloween veranstaltet.

Bei unseren Nachbarn in der Schweiz gibt sich der Klassiker "Annie" für acht Vorstellungen ein Stelldichein. In London feiert die Mel Brooks-Komödie "Young Frankenstein" nach ihrem Broadway-Flop in einer stark überarbeiten Version Premiere. Auf der Bühne stehen u.a. Hadley Fraser, Dianne Pilkington und Summer Strallen. Außerdem sind Neuauflagen von "Hair" sowie "Metropolis" zu vermelden. Im niederländischen Utrecht dagegen zeigt die Stage die Gloria-Estefan-Biografie "On your Feet!" als europäische Erstaufführung. 

Die Musical-Premieren im Oktober 2017:

Gorgeous Guys London 01.10.
Wuthering Heights London 02.10.
Cougar Berlin 03.10.
Luna - das Musical Wien 04.10.
Boybands Forever München 04.10.
Mütterdämmerung München 05.10.
Musical Bites London 05.10.
Beziehungsweise Hamburg 06.10.
Sekt and the City Teil 3 Mainz 06.10.
Frühlings Erwachen Hildesheim 07.10.
Me and My Girl Stralsund 07.10.
Sisters of Swing Hof 08.10.
Young Frankenstein London 10.10.
Manhattan Parisienne London 10.10.
Hair London 11.10.
The Wizard of Oz London 11.10.
Saturday Night Fever Waldfischbach 11.10.
Jesus Christ Superstar Götzis 13.10.
Ewig jung Stuttgart 13.10.
Musical Box Gablitz 13.10.
Metropolis London 13.10.
Die Story meines Lebens Fürth 14.10.
Sunset Boulevard Cottbus 14.10.
Der kleine Horrorladen Neunkirchen 14.10.
A Spider Murphy Story Coburg 14.10.
Saturday Night Fever Wiesbaden 14.10.
La Cage Aux Folles Mainz 14.10.
Candide Bremen 14.10.
Please Mr. Postman Kirschau 14.10.
Homme Fatale Berlin 16.10.
Annie Langnau am Albis 19.10.
Spatz und Engel Frankfurt am Main 19.10.
Seussical Stuttgart 20.10.
An Intimate Evening with Kristin Chenoweth London 20.10.
Musical Broadway Show Neumünster 21.10.
Hairspray Dortmund 21.10.
Stella Ingolstadt 21.10.
Ein Käfig voller Narren Plauen 21.10.
Fast Normal Baden-Baden 21.10.
Joseph and the Amazing Technicolor Dreamcoat Lüneburg 21.10.
Happy Landing Bad Säckingen 21.10.
My Fair Lady Wuppertal 22.10.
When Midnight Strikes London 24.10.
Zzaun! Dresden 26.10.
Lulu - Eine Mörderballade Freiburg 26.10.
Company Radebeul 27.10.
Romantics Anonymous London 27.10.
Irgendwie, Irgendwo, Irgendwann Bremen 27.10.
Non(n)sens Chemnitz 28.10.
OH MIO DIO Berlin 28.10.
Rasputin Hof 28.10.
My Fair Lady (2017) Stendal 28.10.
A Dysfunctional Guide to Being a Third Wheel London 29.10.
Jesus Christ Superstar Oldenburg 29.10.
On your Feet! Utrecht 29.10.
Fiddler on the Roof Amsterdam 29.10.
Das Phantom des Musicals Bremen 30.10.
Mitternachtsball Essen 31.10.

Musical-Premieren im September: Die neue Saison klopft an

Jetzt, wo der Sommer vorbei ist und die Nächte wieder länger werden, kriechen auch die Vampire wieder hervor: Graf von Krolock treibt diesen Monat gleich dreifach sein Unwesen. Neben der Wiederaufnahme in St. Gallen feiert "Tanz der Vampire" einmal in der Tournee-Version der Stage in Hamburg Premiere, während die VBW die neue Wiener Fassung zum 20-jährigen Jubiläum wieder ins Ronacher holt. Die Vereinigten Bühnen setzen in diesem Herbst auf einen Mix aus altbekannten und ganz frischen Material: Zusätzlich zu den Vampiren steht mit "I am from Austria" eine neue Eigenproduktion an, ein Musical mit den Hits von Rainhard Fendrich.

"Bodyguard" rotiert im September und zieht nach 2 Jahren in Köln weiter nach Stuttgart ins Palladium Theater. Aber auch die Stadttheater haben für die neue Saison allerhand Musicals in petto: Das Deutsche Nationaltheater in Weimar zeigt das seltener gespielte "Candide" von Bernstein, die deutsche Erstaufführung des Norwegischen Stücks "In 80 Tagen um die Welt" feiert in Rendsburg Premiere und Chemnitz bringt die Komödie "The Drowsy Chaperone" unter dem deutschen Titel "Hochzeit mit Hindernissen". In Frankfurt gibt es im intimen Rahmen "Hedwig and the Angry Inch" in der Brotfabrik von Off-Musical Frankfurt zu sehen.

Das Theater Bonn zeigt die prominent besetzte "Sunset Boulevard" Produktion des Theaters Dortmund mit Pia Douwes, Oliver Arno und Wietske van Tongeren. Den Lloyd-Webber-Klassiker gibt es auch am Landestheater Altenburg, dort mit Angelika Milster in der Hauptrolle.

Temperamentvoll geht es am Stadttheater Bremerhaven mit "Zorro" zu. Flotte Tanz-Choreos gibt es auch in "Footlose" am Staatstheater Darmstadt und in "Fame" an der Oper Kiel.

Die Musical-Premieren im September:

Die glückliche Scheidung Hamburg 01.09.
Schlager lügen nicht Salzhemmendorf 01.09.
9 to 5 London 01.09.
Den Himmel um jeden Preis! Hattersheim 01.09.
Daddy Cool Balzers/Liechtenstein 01.09.
Tausendmal Du Hamburg 02.09.
Spamalot Wilhelmshaven 02.09.
Candide Weimar 03.09.
Der singende Waschsalon Stendal 03.09.
A Night full of Stars 2017 Dortmund 03.09.
Jesus Christ Superstar Wiesbaden 03.09.
An Evening of Music From Sheik & Sater London 03.09.
Son of a Preacher Man London 05.09.
Britney Spears The Cabaret London 05.09.
Follies London 06.09.
Megan Hilty - Live in London London 06.09.
Anna Göldi - Das Musical Neuhausen am Rheinfall 07.09.
Somethin' Good London 08.09.
Cabaret Celle 08.09.
The Time Machine London 09.09.
SHOW MUST GO ON - A Tribute to Freddie Mercury Karlsruhe 09.09.
Das kunstseidene Mädchen Wilhelmshaven 09.09.
3 Musketiere Seevetal-Meckelfeld 09.09.
You Want It Darker Bremen 09.09.
Gypsy Wien 10.09.
Avenue Q Bielefeld 10.09.
Superstars des Musicals Stuttgart 11.09.
It Takes Two London 11.09.
Dangerous Daughters London 13.09.
Five Guys Named Moe London 14.09.
Starlight Express London 14.09.
Du bist in Ordnung, Charlie Brown Ludwigshafen 15.09.
Jan Ammann - Wunder geschehen Filderstadt 15.09.
Hairspray Linz 15.09.
Der Mann von La Mancha Güssing 15.09.
Fifty Fifty - Die Wunschkonzert-Show Gelsenkirchen 15.09.
Legally Blonde London 15.09.
Sunset Boulevard Trier 15.09.
I Am From Austria Wien 16.09.
Hochzeit mit Hindernissen Chemnitz 16.09.
In den Heights von New York Hagen 16.09.
In 80 Tagen um die Welt Flensburg 16.09.
Tanz der Vampire (2017/18) Hamburg 17.09.
Melodien für Milliarden Schleswig 17.09.
Der Notenflüsterer Görlitz 17.09.
35mm London 20.09.
Oklahoma! London 20.09.
Der kleine Horrorladen Ibbenbüren 20.09.
Sunset Boulevard Bonn 21.09.
Ella, First Lady of Song Hamburg 21.09.
Musical Milestones London 21.09.
Warum kennt sie nur kein Schwein? Hamburg 22.09.
Irving Berlin London 22.09.
Hedwig & The Angry Inch Frankfurt am Main 22.09.
Zorro Bremerhaven 23.09.
Non(n)sens Rostock 23.09.
Sunset Boulevard Altenburg 24.09.
Alte Mädchen Hamburg 24.09.
Wir Mädels singen Esslingen 24.09.
Alex Melcher - Im Bauch Hamburg 25.09.
Maestro London 25.09.
Wemmicks Potsdam 27.09.
What a Wonderful World London 27.09.
Ordinary Days London 27.09.
Bodyguard - Das Musical Stuttgart 28.09.
Lieblingsfarbe Schokolade - Beziehungsweise anders Hamburg 28.09.
Fortenbacher singt Streisand Hamburg 28.09.
West Side Story Hannover 29.09.
Fame Kiel 29.09.
Trouble in Tahiti Dresden 30.09.
Tanz der Vampire (2017/18) Wien 30.09.
Footloose Darmstadt 30.09.
Falco - The Spirit Never Dies Pforzheim 30.09.
Grimm! Schwedt (Oder) 30.09.
Spamalot Marburg 30.09.

Musical-Premieren im August: Historiendrama, schwarzer Humor und tragische Liebesgeschichte

Bei den Schlossfestspielen in Biedenkopf steht mit "Die Hatzfeldt" zum dritten Mal in Folge die Uraufführung eines historischen Stoffes auf dem Programm: Gräfin Sophie von Hatzfeldt will mit 40 Jahren ihrer Zwangsehe entkommen. Auch ihr Vermögen soll diese Ehe verlassen; ihr einziger Beistand ist ein jüdischer Rechtsanwalt, mit dem sie bald mehr verbindet als nur den Rechtsstreit. Das Musical stammt aus der Feder von Birgit Simmler und Paul Graham Brown.

Die Musicalkomödie "Hairspray" feiert diesen Monat gleich zweimal Premiere – einmal indoor in Marburg und einmal bei dem Burgplatz Open Air in Braunschweig. Mit schwarzem britischen Humor wartet "Monty Python's Spamalot" im Zeltpalast in Merzig auf. Die Hauptrolle übernimmt Uwe Kröger. Für schwarzen Humor ist auch in der Gebläsehalle in Neunkirchen gesorgt, wo mit "The Producers" ein Broadway-Klassiker auf dem Spielplan steht.

Tragischeren Stoff nimmt sich das Theater für Niedersachsen in Hildesheim mit "Love Story" vor – die Liebesgeschichte ohne Happy End nach dem gleichnamigen Film erlebte erst Ende letzten Jahres in Aachen ihre deutschsprachige Erstaufführung.

Auch an Konzerten hat der August einiges zu bieren: Die Benefizgala "Musical Stars! 2017" findet zum fünften Mal in Lohne statt. Unter anderem werden Maya Hakvoort, Mathias Edenborn und Serkan Kaya erwartet. In Füssen feiert man die alljährliche "Königsgala 2017" zum Geburtstagsjubiläum von König Ludwig II. Hier singen unter anderem Mark Seibert und Sabrina Weckerlin. In Baden wartet "Musical andersrum" mit Geschlechtertausch bekannter Musical-Songs auf, und in Bad Hersfeld laden "Helen Schneider and Friends" zum Abschlusskonzert.

Die Musical-Premieren im August:

The Rocky Horror Show Zwingenberg 02.08.  
Hairspray Marburg 03.08.  
Musical Stars! 2017 Lohne 04.08.  
Heiße Zeiten Bad Freienwalde (Oder) 04.08.  
The Addams Family Hamburg 04.08.  
Imaginary London 09.08.  
Die Hatzfeldt Biedenkopf 11.08.  
The Producers Neunkirchen 11.08.  
Hairspray Braunschweig 12.08.  
Musical unter Sternen 2017 Staatz-Kautendorf 13.08.  
Sunday in the Park With George London 16.08.  
Monty Python's Spamalot Merzig 16.08.  
Love Story Hildesheim 20.08.  
Helen Schneider and Friends Bad Hersfeld 23.08.  
Königsgala 2017 Füssen 25.08.  
Musical andersrum Baden 25.08.  

Musical-Premieren im Juli: Weiterhin im Freilichtfieber

Das zweite abendfüllend Musical des Sommers 2017 in Tecklenburg ist "Rebecca". Die Literaturadaption aus der Feder von Sylvester Levay und Michael Kunze ist damit erstmals als Open-Air-Produktion zu sehen. Auf der Bühne stehen unter anderem Milica Jovanovic, Jan Ammann und Pia Douwes.

In Dinslaken findet auch dieses Jahr wieder die tradionelle "Sommernacht des Musicals” - nunmehr zum 14. Mal - mit prominenter Cast statt; Sabrina Weckerlin und Serkan Kaya sind beispielsweise mit von der Partie.

Freilichtsaison ist auch Hochsaison für Lloyd-Webber-Klassiker: Die Thunerseespiele zeigen "Cats" unter anderem mit Kerstin Ibald, Philipp Hägeli und Yngve Gasoy Romdal, während die Felsenbühne Staatz sich "Jesus Christ Superstar" widmet.

Und auch Maury Yeston gibt es im Juli gleich im Doppelpack: Bei den Bad Hersfelder Festspielen wird "Titanic" als Open-Air-Spektakel gezeigt, im österreichischen Baden feiert indoor "Grand Hotel" unter Regie von Werner Sobotka Premiere.

Auch sonst gibt es reichlich Möglichkeiten, sich in ein überdachtes Theater zu flüchten, sollte das Wetter im Juli nicht so mitspielen: Das Thalia Theater in Hamburg zeigt die Uraufführung von "Der bewegte Mann"
basierend auf der gleichnamigen Filmkomödie. Ebenfalls in der Hansestadt ist Sondheims selten gespielter Attentäter-Reigen "Assassins" in der Laeiszhalle in einer konzertanten Aufführung auf Englisch zu sehen.

Im Festspielhaus in Füssen hält Shakespeare Einzug – dort läuft der "Sommernachtstraum" in der Musicaladaption von Heinz Rudolf Kunze und Heiner Lürig. Im Wiener Museumquartier wird "Santa Maria - das Musical", eine Jukebox-Show mit Hits von Roland Kaiser, in prominenter Besetzung uraufgeführt. Und beim Musicalsommer Amstetten bietet "Hair" geballte Flowerpower.

Die Musical-Premieren im Juli:

Sound of Music   Zwickau 01.07.
Natürlich blond   Götzis 01.07.
Maria, ihm schmeckt´s nicht   Schwäbisch Hall 01.07.
Heirat' mich ein bisschen   St. Andrä-Wördern 01.07.
The Public Administration & Constitutional Affairs Committee Takes Oral Evidence on Whitehall's Relationship with Kids Company   London 03.07.
Assassins in Concert   Hamburg 03.07.
Crazy For You   London 04.07.
Into the Woods   London 06.07.
Das tapfere Schneiderlein   Kassel 06.07.
Ein Sommernachtstraum   Füssen 06.07.
Birdland   Melk 06.07.
Rosen in Tirol   Weitra 07.07.
He Shoots! He Scores!   London 07.07.
Backbeat   Jagsthausen 07.07.
Little Shop of Horrors   London 08.07.
Heiße Ecke   Twistetal-Twiste 08.07.
Yank!   London 10.07.
Boys in the Buff   London 11.07.
Betty Blue Eyes   London 12.07.
Jane Eyre   London 12.07.
Cats   Thun 12.07.
The World Goes 'Round   London 13.07.
Santa Maria - das Musical   Wien 14.07.
Das Phantom der Oper (Lloyd Webber)   Hartberg 14.07.
Luckys Better Swinging Show   Alzenau 14.07.
Titanic   Bad Hersfeld 14.07.
A New Brain   Amsterdam 14.07.
Elternabend   Ottobrunn 15.07.
Sommernacht des Musicals XIV   Dinslaken 15.07.
Musical-Gala   Eutin 16.07.
Stand Up for Musicals   London 18.07.
A Chorus Line   London 18.07.
Hair   Amstetten 19.07.
Saturday Night Fever   Walenstadt 19.07.
Hello, Dolly!   Bad Leonfelden 20.07.
Nina   London 21.07.
The Hired Man   London 21.07.
Rebecca   Tecklenburg 21.07.
Jesus Christ Superstar   Staatz-Kautendorf 21.07.
Sherlock - Das Musical   Altenkrempe 22.07.
Best of 2017   Hamburg 22.07.
Musical Night 2017   Thale 22.07.
La Cage aux Folles   Horn-Bad Meinberg 22.07.
Best of Luisenburg   Wunsiedel 23.07.
Little Women   Korntal-Münchingen 25.07.
The Secret Diary of Adrian Mole Aged 13¾   London 26.07.
Girl From the North Country   London 26.07.
Der bewegte Mann   Hamburg 26.07.
Aida   Erlenbach 27.07.
West Side Story   Steyr 27.07.
Grand Hotel (Menschen im Hotel)   Baden 28.07.
Königsmörder küsst man nicht   Solms 28.07.
Flashdance   Meppen 29.07.
Blue Moon   Schwäbisch Hall 29.07.

Musical-Premieren im Juni: Endlich wieder an die frische Luft

Diesen Monat startet die Open-Air-Saison durch. Den Anfang machen die Burgfestspiele in Jagsthausen, wo die turbulente Gaunerkomödie "Catch Me If You Can" auf dem Programm steht.

Die Freilichtspiele in Tecklenburg werden traditionell mit der Gala "Musical meets Pop" eröffnet, bevor "Shrek" als Abendproduktion in Premiere feiert. In den Hauptrollen sind unter anderem Roberta Valentini als Fiona, Tetje Mierendorf als Shrek und Thomas Hohler als Esel zu sehen.

Die Burgfestspiele Bad Vilbel locken mit April Hailer als Norma Desmond in "Sunset Boulevard". Auch Anton Zetterholm bewegt sich als Tony in "West Side Story" wieder auf deutschen Bühnen – Leonard Bernsteins Bandendrama wird beim Magdeburg DomplatzOpenAir gespielt.

Beim neu gegründeten Musicalsommer in Winzendorf unter der Intendanz von Marika Lichter ist als ersten Stück "Zorro" zu sehen. In die Titelrolle schlüpft Kurosch Abbasi, neben ihm stehen u.a. Ana Milva Gomes und Martin Berger auf der Bühne.

Auch indoor hält Österreich im Juni einiges parat. So feiert in Linz "On the Town" Premiere, ebenso sowie eine konzertante Version von Kai Hüsgens "Wenn Rosenblätter fallen". Die Wiener Volksoper zeigt mit "Vivaldi – die fünfte Jahreszeit" eine Uraufführung. Die 'BaRock-Oper' verbindet traditionelle barocke Klänge mit moderner Popmusik und erzählt das skandalträchtige Leben von Antonio Vivaldi, verkörpert von Drew Sarich.

In Hamburg bringt die UK-Tour von "Billy Elliot", die ab Ende Juni einen Monat lang im Theater am Großmarkt gastiert, den tanzenden Jungen erstmals nach Deutschland.

Die Musical-Premieren im Juni:

Catch Me If You Can Jagsthausen 01.06.
Big Fish Mainz 02.06.
Wenn Rosenblätter fallen Linz 03.06.
Vivaldi - Die fünfte Jahreszeit Wien 03.06.
Dracula Bad Bentheim 03.06.
Sondheim: Smiles of a Summer Night London 04.06.
On the Town Linz 04.06.
The Bridges of Madison County Amsterdam 05.06.
Musical meets Pop 2017 Tecklenburg 05.06.
Annie London 05.06.
Working London 07.06.
Holy Crap London 07.06.
Hello, Dolly! London 08.06.
Jack & I London 08.06.
Kiss Me, Kate Feuchtwangen 08.06.
Super Trouper Hamburg 09.06.
Die Comedian Harmonists - Jetzt oder nie Bad Gandersheim 09.06.
Faces of Musical 2017 Hennef 10.06.
The Pirate Queen Leinfelden-Echterdingen 10.06.
Sugar Hallenberg 11.06.
Elisabeth in Concert Apeldoorn 12.06.
Cabaret Klingenberg am Main 14.06.
Sunset Boulevard Bad Vilbel 14.06.
Evita Meiningen 16.06.
These Trees are Made of Blood London 16.06.
Sternstunden des Musicals Greifswald 16.06.
West Side Story Magdeburg 16.06.
Jekyll & Hyde Resurrection Trier 17.06.
Shrek Tecklenburg 17.06.
Zum Sterben schön Greven 17.06.
Bat Out Of Hell London 20.06.
The Addams Family Östringen 20.06.
Zorro Winzendorf 22.06.
The Rocky Horror Show Ettlingen 22.06.
Die Dreigroschenoper Röttingen 22.06.
My Fair Lady Chemnitz 23.06.
Blondel London 23.06.
Saturday Night Fever Bad Gandersheim 23.06.
Candide Leipzig 24.06.
Luther - Zwischen Liebe, Tod und Teufel Schwedt(Oder) 24.06.
3 Musketiere Altusried 24.06.
Der kleine Horrorladen Mayen 24.06.
Chicago Hamburg 26.06.
Lady Day at Emerson's Bar and Grill London 27.06.
Little Women London 27.06.
The Wind in the Willows London 29.06.
Billy Elliot Hamburg 29.06.
My Fair Lady Röttingen 29.06.
Natürlich Blond Georgsmarienhütte 30.06.
West Side Story Schwerin 30.06.
Superhero London 30.06.
Summer In The City Bad Vilbel 30.06.
The Rocky Horror Show Augsburg 30.06.

Musical-Premieren im Mai: Degenkämpfe, Wissenschaftler und fiese Spiele - Nicht alles neu macht der Mai

Die Musicalpremieren des Monats Mai halten vor allem Altbekanntes parat: Bei der Stage Entertainment rotiert die Tournee von "Sister Act" weiter nach München. Ebenfalls in der Bayerischen Landeshauptstadt zeigt das Gärtnerplatztheater den Klassiker "Jesus Christ Superstar" in der Reithalle mit Armin Kahl, David Jakobs und Bettina Mönch in den Hauptrollen.

Nach mehreren Freilicht-Auftritten in den vergangenen Jahren kämpft Mantel-und-Degen-Held "Zorro" in Radebeul zum ersten Mal indoor. Und Hape Kerkelings "Kein Pardon" ist nach seiner Uraufführung im Düsseldorfer Capitol Theater jetzt erstmals an einem Stadttheater zu sehen: Die Musikalische Komödie Leipzig widmet sich der ironische Satire über das Medien Business.

Schillernd-schrill und bunt wird es auch mit "Hedwig and the Angry Inch" im Studio LEV in Kassel. Dabei spielen Andreas Bieber und Alice Macura in den Hauptrollen auf der Bühne des Zentrums für Nachwuchstheaterschaffende. Am Landestheater Salzburg feiert "Joseph and the Amazing Technicolor Dreamcoat" im Rahmen der Festspiele Premiere. Auch "Big Fish" ist in Österreich angekommen – die Adaption des gleichnamigen Buchs und Films läuft im Theater im Neukloster in der Wiener Neustadt an.

Doch auch ein wenig frischer Wind bläst in diesem Monat: Das Theater für Niedersachsen hat die deutschsprachige Erstaufführung von "Ein hässliches Spiel (Dogfight)" auf seinem Spielplan – eine sensible Romanze um den unerwarteten Ausgang einer unschönen Wette, die am Off-Broadway Erfolg feiern konnte. Das Theater Bielefeld kündigt mit "Das Molekül" eine Uraufführung rund um das Thema Erforschung der DNA ankündigt. Die Hauptrolle übernimmt Roberta Valentini.

Die Premieren im Mai:

Birds of Paradise   London 02.05.
The Drowsy Chaperone   London 03.05.
Forever Dusty   London 03.05.
Pete 'n' Keely   London 04.05.
Paper Hearts   London 04.05.
Hitparade   Lübeck 04.05.
Alban und die Königin   Weissenfels 05.05.
Anatevka   Halberstadt 05.05.
Bonnie und Clyde (Diemer)   Nordhausen 05.05.
Der kleine Horrorladen   Balve 05.05.
Kein Pardon   Leipzig 06.05.
Ein hässliches Spiel (Dogfight)   Hildesheim 06.05.
Heute Abend: Lola Blau   Trier 06.05.
Big Fish   Wiener Neustadt 06.05.
Monty Pythons Spamalot   Lübeck 06.05.
Musicals Shared With Friends   London 07.05.
tick, tick... BOOM!   London 08.05.
Mord auf Sendung   Wien 12.05.
Vom Fischer und seiner Frau   Hanau 12.05.
110 in the Shade   London 12.05.
Anatevka   Döbeln 13.05.
LIEBER TOT   Berlin 13.05.
West Side Story   Bozen 13.05.
Our Ladies of the Perpetual Succour   London 15.05.
Ballroom   London 15.05.
Priscilla Queen of the Desert   London 16.05.
Mack & Mabel   London 17.05.
Judy!   London 18.05.
Jesus Christ Superstar   München 18.05.
Musical Unplugged 10   Kottingbrunn 19.05.
Musical Superstars in Concert   Linz 19.05.
Frühlings Erwachen   Weimar 19.05.
Das Molekül   Bielefeld 19.05.
Liza mit Z   Berlin 19.05.
Zorro   Radebeul 20.05.
Sister Act   München 20.05.
The Producers   Görlitz 20.05.
Sisters of Swing   Regensburg 20.05.
The Color Purple in Concert   London 21.05.
Welcome to Wonderland 2   Dresden 23.05.
In 80 Tagen um die Welt   Luzern 24.05.
On the Town   London 25.05.
Hedwig & The Angry Inch   Kassel 26.05.
Annie Get Your Gun   London 26.05.
Joseph and the Amazing Technicolor Dreamcoat   Salzburg 27.05.
Petticoat und Minirock   Dinkelsbühl 30.05.
La Strada   London 31.05.

Musical-Premieren: Alles neu macht der April

Der Frühling zieht ins Land – und mit ihm einige spannende Premieren. 

Dabei sind im April die Blicke der Musicalszene in erster Linie auf Berlin gerichtet. Nicht nur deshalb, weil die Stage Entertainment stolze 18 Jahre nach der Uraufführung den "Glöckner von Notre Dame" zurück in die Hauptstadt bringt und das Disney-Stück ins Theater des Westens einziehen lässt. Im Admiralspalast geht für fünf Vorstellungen die deutschsprachige Erstaufführung des Broadway-Musicals "[titel der show]" an den Start. Das Stück mit dem ungewöhnlichen Titel ist ein Musical über Musicalschaffende, in dem Jeff Bowen (Musik und Liedtexte) und Hunter Bell (Buch) ihre eigenen Erfahrungen über die Tücken und Freuden des Künstler-Daseins verarbeitet haben.

Kreativität ist auch das Stichwort bei "Creators", der zweiten Auflage des vom Hamburger Schmidt-Theater ins Leben gerufenen Musical-Wettbewerbs. In den Vorrunden im April und Mai präsentieren sich unter dem Motto "Neue Musicals braucht das Land" zehn bislang unveröffentlichte Stücke, von denen es maximal vier ins Finale schaffen. Einen Monat nach der Deutschlandpremiere von "Die Brücken am Fluss" in Trier ist das Jason-Robert-Brown-Liebesdrama auch in Chemnitz zu sehen – mit Maike Switzer und Christian Alexander Müller in den Hauptrollen.

Die Shakespeare-Komödie "Der Kaufmann von Venedig" stand Pate für Stephan Kanyars und Brigitte Fassbaenders "Shylock!", das Anfang des Monats in Pforzheim seine deutsche Erstaufführung erlebt. Die Titelrolle übernimmt – wie schon bei der Innsbrucker Uraufführung – Chris Murray. Und auch die Theatercouch Wien setzt im April auf eine deutschsprachige Erstaufführung: "Ordinary Days" von Adam Gwon ist ein intimes Vier-Personen-Stück über zwei Pärchen in der Großstadt.

Die Musical-Premieren im April:

Honk!   London 01.04.
Ordinary Days   Wien 01.04.
Hermann der Matrose   Berlin 01.04.
Creators   Hamburg 03.04.
42nd Street   London 04.04.
Goethe - Auf Liebe und Tod   Essen 04.04.
My Fair Lady   London 04.04.
Miss Nightingale   London 05.04.
This Joint is Jumpin   London 06.04.
Carousel   London 07.04.
Happy Horror Club   Hamburg 07.04.
Shylock!   Pforzheim 08.04.
Der Glöckner von Notre Dame (Menken/Schwartz)   Berlin 09.04.
How to Succeed in Business Without Really Trying   London 11.04.
Willkamen in de Wesseljohrn!   Schwerin 12.04.
Der Glöckner von Notre Dame   Feldbach 12.04.
Audra McDonald   London 12.04.
After You   London 13.04.
Kopfkino   Berlin 13.04.
Grease 2 - The Cabaret   London 14.04.
King of Hearts   London 15.04.
Zur alten Liebe   Köln 15.04.
Whisper House   London 18.04.
Junkyard   London 20.04.
GRIMM!   Mainz 20.04.
Everyman   Innsbruck 22.04.
Sekretärinnen   Wilhelmshaven 22.04.
Hier stehe ich. Ich kann nicht anders.   Nordhausen 23.04.
The Addams Family   Lüneburg 23.04.
[titel der show]   Berlin 23.04.
The Braille Legacy   London 24.04.
New York, New York   Hamburg 24.04.
9 to 5   London 24.04.
Annie Get Your Gun   Hof 28.04.
Rent   Wien 28.04.
Die Brücken am Fluss   Chemnitz 28.04.
Musical-Gala 2017   Ludwigsburg 29.04.
Der Mann von La Mancha   Frankfurt am Main 30.04.

Musical-Premieren im März: Geister, Philosophie und Bibelstunde

"Ghost – Nachricht von Sam" war 1990 ein Kassenschlager im Kino – die Musicalversion feiert diesen Monat ihre deutschsprachige Erstaufführung am Landestheater in Linz. Auf der Besetzungsliste stehen unter anderem Riccardo Greco, Anais Lueken und Ana Milva Gomes. Auch sonst kommen einige der spannendsten Neuinszenierungen im März aus Österreich: Bei "Sofies Welt" am Stadttheater Gmunden wird es philosophisch. Das auf dem gleichnamigen Buch basierende Musical geht in einer Neufassung der Version von 1998 an den Start. Das Stadttheater Klagenfurt setzt mit "Gypsy" dagegen auf einen selten gespielten Broadway-Klassiker in prominenter Besetzung (u.a. Annemieke van Dam und Susan Rigvava-Dumas). Auch in Deutschland erlebt die Musicalversion einer Filmvorlage ihre deutschsprachige Erstaufführung: Jason Robert Browns "Die Brücken am Fluss" basiert auf dem Film "The Bridges of Madison County" und wird am Theater Trier gezeigt. Und auch Leverkusen setzt mit "Big Fish" eine Roman- und Filmadaption auf den Spielplan.

In Lübeck steht ab diesen Monat das musikalische Schauspiel "Mass" von Leonard Bernstein und Stephen Schwartz auf dem Programm. Biblisch wird es aber nicht nur dort. "Jesus Christ Superstar" kommt im März gleich im Doppelpack: in Würzburg und Hamburg. In der Hansestadt ist der Andrew-Lloyd-Webber-Klassiker wieder einmal konzertant zu sehen – mit Drew Sarich und Sasha Di Capri in den Hauptrollen. Ebenfalls zu einem Klassiker an Stadttheatern lanciert sich Wildhorns "Dracula". Der Vampirgraf treibt schon bald am Theater in Nordhausen sein Unwesen. Dracula und seine Mina werden dabei vom Ex-"Phantom der Oper"-Gespann David Arnsperger und Valerie Link verkörpert. Ein Konzert mit Stars der deutschsprachigen Musical-Szene gibt es in Köln. Sound of Music präsentiert zum 50. Geburtstag des Autors und Übersetzers Wolfgang Adenberg das Konzert "Lyrics by...Wolfgang Adenberg".

Die Musical-Premieren im März:

Ewigi Liebi   Zürich 02.03.
Sweeney Todd   London 02.03.
Collabro - Album Launch   London 02.03.
Loserville (Helden von Morgen)   Wiesbaden 04.03.
Murder For Two   London 06.03.
Lyrics by... Wolfgang Adenberg   Köln 08.03.
Little Shop of Horrors   London 08.03.
Big Fish   Leverkusen 10.03.
Das Geheimnis des Edwin Drood   Hildesheim 11.03.
The Addams Family   Osnabrück 11.03.
Linie 1   Gelsenkirchen 11.03.
Ein Käfig voller Narren   Rostock 11.03.
Anatevka   Kaiserslautern 11.03.
Pension Schöller   Lutherstadt Eisleben 11.03.
Shockheaded Peter   Göttingen 11.03.
Overture   London 12.03.
Honeymoon in Vegas   London 12.03.
Zarah47   Pulheim 15.03.
Sweet Charity   London 16.03.
The Frogs   London 16.03.
Jesus Christ Superstar in Concert   Hamburg 17.03.
Mass   Lübeck 17.03.
Songs for Grown Ups   London 17.03.
Ghost - Nachricht von Sam   Linz 18.03.
Othello darf nicht platzen   Bremerhaven 18.03.
Best of Musical and Wine 2017   Bonn 18.03.
Die Brücken am Fluss   Trier 18.03.
An American in Paris   London 21.03.
Gypsy   Klagenfurt 23.03.
Sarg niemals nie   Karlsruhe 23.03.
Campingfieber   Kassel 24.03.
Next to Normal   Steinfurt 24.03.
Oliver Tompsett   London 24.03.
Jesus Christ Superstar   Würzburg 25.03.
The Surface Musical   London 25.03.
Babytalk   Remscheid 25.03.
Adam & Eve and Steve   London 28.03.
Vielen Dank für die Blumen   Bonn 30.03.
Dracula (Wildhorn)   Nordhausen 31.03.
Sofies Welt   Gmunden 31.03.
Mafia Musica   Berlin 31.03.
Jekyll & Hyde   Straubing 31.03.

Musical-Premieren im Februar: Es wird wieder bissig

Am Theater St. Gallen fallen die Blutsauger ein – und zwar mit einer Rundum-Zahnsanierung. Dort feiert eine Neuinszenierung von "Tanz der Vampire" unter der Regie von Ulrich Wiggers ihre Schweizer Erstaufführung. In die Rolle des Grafen schlüpft Thomas Borchert; seine Sarah verkörpert Mercedesz Csampai – beide mit reichlich TdV-Erfahrung. Ebenfalls in der Schweiz gibt es am Theater 11 in Zürich die englische Tourneefassung von "Mary Poppins" in Originalsprache zu sehen.

In Hamburg startet "Daddy Cool" seine Tournee. Das Stück erzählt eine an "Romeo und Julia" angelehnte Geschichte, eingebettet in Songs von Frank Farian – hauptsächlich aus dem Repertoire der Band Boney M. In Halle gibt es mit "Spring Awakening" ein seltener gespieltes Stück, ebenso wie mit "Candide" am Theater Pforzheim und "Anything Goes" in Schwerin.

Kultig wird es an der Oper in Wuppertal: Dort steht "The Rocky Horror Show" auf dem Programm – unter anderem mit Andreas Wolfram, Christian Schöne und Dustin Smailes. Nicht weit davon entfernt versammeln sich einige Musicalgrößen bei dem Jubiläums-Konzert "20 Jahre Musicals in Essen" im Colosseum Theater. Von Jan Ammann bis Roberta Valentini ist so manch bekanntes Gesicht der Szene vertreten.

Die Musical-Premieren im Februar 2017:

Legally Blonde   London 01.02.
Mary Poppins   Zürich 01.02.
Singin' in the Rain   London 01.02.
Shockheaded Peter   Rostock 03.02.
The Mystery of Edwin Drood   London 03.02.
Divas - Himmel auf Erden   Bremen 03.02.
The Drowsy Chaperone   London 06.02.
Daddy Cool   Hamburg 06.02.
The Bubbly Black Girl Sheds Her Chameleon Skin   London 08.02.
Into the Woods   London 08.02.
The Life in a Day   London 09.02.
Hexen   Neubrandenburg 10.02.
Spring Awakening   Halle 10.02.
My Lands Shore   London 10.02.
Zarah 47   Detmold 10.02.
Defying Gravity   London 10.02.
Camillo & Peppina   Berlin 11.02.
First Date   Wien 11.02.
Curtains   Münster 11.02.
Ewig jung   Pforzheim 11.02.
Die Blues Brothers   Hagen 11.02.
20 Jahre Musicals in Essen   Essen 13.02.
I Love You, You're Perfect, Now Change   Wien 14.02.
Ti Amo 3   Wien 14.02.
Anything Goes   Schwerin 16.02.
The Rocky Horror Show   Wuppertal 17.02.
Aida   Schwäbisch Gmünd 17.02.
Victor/Victoria   Baden 18.02.
Édith Piaf   Bremerhaven 18.02.
Tanz der Vampire   St. Gallen 18.02.
Whats On Stage Awards   London 19.02.
The Wild Party (LaChiusa)   London 20.02.
The Girls   London 21.02.
The Sorrows of Satan   London 21.02.
Eine Frau Schau   Lingen/Ems 23.02.
Lizzie   London 24.02.
Wie man Karriere macht, ohne sich anzustrengen   Wien 25.02.
Candide   Pforzheim 25.02.

Musical-Premieren im Januar: Von Luther bis Siegel

Das neue Jahr startet am Stadttheater Fürth mit der Uraufführung von "Luther – Rebell Gottes" – ganz im Zeichen des 500. Reformationsjubiläums. In der Hauptrolle des biographischen Musicals ist Thomas Borchert als Kirchen-Reformator zu sehen.

In Sachen Großproduktionen bring der Januar zwei Wechsel: Im Hamburger Stage Theater an der Elbe verabschiedet sich "Das Wunder von Bern"; stattdessen setzt das Schiff dort seinen Anker: "Ich war noch niemals in New York" feiert diesen Monat Premiere. In Wien übernehmen "Don Camillo & Peppone" den Platz von "Evita" im Ronacher. Das neue Stück aus der Feder von Michael Kunze und Dario Farina wurde zuerst am Theater St. Gallen in der Schweiz in Coproduktion mit den VBW aufgeführt. Nun wechselt das Stück seinen Spielort nach Österreich und auch die namenhafte Besetzung zieht mit um.

Wer lieber Neues oder Seltenes sehen will, hat Anfang 2016 jede Menge Gelegenheiten: Mit "Préludes" zeigt das Landestheater Linz als Europäische Erstaufführung ein Musical über den Komponisten Rachmaninoff. In der MuKo Leipzig ist das preisgekrönte Kurt Weill-Biographical "LoveMusik" erstmals in Deutschland zu sehen. Ebenfalls eine deutsche Erstaufführung hat das Theater Ingolstadt zu vermelden, das ein Gastspiel des Stadttheaters Brno ins Land holt: "Johnny Blue" interpretiert die Faust-Thematik neu – zu Musik von Eurovision-Legende Ralph Siegel.

In Kassel steht indes "Ragtime" auf dem Spielplan, das letztes Jahr erfolgreich in Braunschweig seine deutschsprachige Erstaufführung erlebte. Wie schon dort inszeniert auch diesmal wieder Philipp Kochheim. Und das Theater Lüneburg bringt Andrew Lloyd Webbers recht selten gespielte One-Woman-Show "Tell Me On a Sunday" auf die Bühne.

Die Musical-Premieren im Januar 2017:

Unfassbar nah   Hildesheim 05.01.
Johnny Blue   Ingolstadt 05.01.
Evita   Eggenfelden 06.01.
Mythos Marlene   Hamburg 06.01.
Luther – Rebell Gottes   Fürth 13.01.
Das Wirtshaus im Spessart   Cottbus 14.01.
Promises, Promises   London 17.01.
Thoroughly Modern Millie   London 17.01.
Ich war noch niemals in New York (2017)   Hamburg 19.01.
Doch lieber Single   Bremen 19.01.
Préludes   Linz 20.01.
Falco - Das Musical   Kempten 20.01.
LoveMusik   Leipzig 21.01.
Der Watzmann ruft   Innsbruck 21.01.
Death Takes a Holiday   London 23.01.
Camillo & Peppina   Berlin 27.01.
Fantastic Mr. Fox   London 27.01.
Don Camillo & Peppone   Wien 27.01.
Tell Me On a Sunday   Lüneburg 27.01.
Herrscher der Träume   Arnstadt 28.01.
Ragtime   Kassel 28.01.
Anzeige