• Musical Rebecca © Stage Entertainment
    Musical Rebecca © Stage Entertainment
  • Musical Tanz der Vampire  © Stage Entertainment
    Musical Tanz der Vampire © Stage Entertainment
  • Musical-Show Dirty Dancing  © Stage Entertainment
    Musical-Show Dirty Dancing © Stage Entertainment
Sie befinden sich hier: Theater / Aktuelles
Theater


Anzeige eventim Tickets
Anzeige

Aktuelle Neuigkeiten zu Musicals in Deutschland

Musical Bonifatius Open-Air in Fulda

24.11.2019

Die Gebeine des Heiligen Bonifatius ruhen seit1.200 Jahren in der Krypta des Fuldaer Doms. Und es ist wohl kaum zu befürchten, dass sich der Mann im Grab umdreht, wenn seine stimmgewaltige Inkarnation nur ein paar Meter entfernt die Donar-Eiche kappt. Winfreth, der legendäre Missionar, hätte bestimmt seine helle Freude an dem Spektakel, das seinen Namen trägt. Und das kommt im Sommer nächsten Jahres als größter Musical-Event Deutschlands daher. Dahingehend hat Produzent Peter Scholz den Mund  wohl nicht zu voll genommen. Welche Inszenierung bitteschön erreicht denn auch pro Vorstellung  4.300 Zuschauer? So etwas gibt es nur in der osthessischen Bischofsstadt.

Die dortigen Musicalmacher wollen neue Maßstäbe setzen und ihr grandioses Erstlingswerk, mit dem     2004 der Siegeszug der Spotlight-Musical-GmbH begonnen hatte, auf ein neues, nachgerade gigantisches Fundament stellen. Anlass ist das 1275-jährige Stadtjubiläum im nächsten Jahr. Ein gewisser Sturmius hatte anno 744 mit der Gründung des hiesigen Klosters die Keimzelle gelegt. Klar, dass der Knabe jetzt erneut ran muss. Dem wackeren Mönch kommt ja eine nicht unerhebliche Rolle in dem Stück zu.

Lange Rede, kurzer Sinn: "Bonifatius" wird in der Zeit vom 22. bis 25. August 2019 im Rahmen einer spektakulären Neu-Inszenierung open-air aufgeführt. Wobei, entsprechende Resonanz vorausgesetzt, Zugaben am 26. und 27. 8. optional drin sind. Es ist davon auszugehen, dass es eine solche Verlängerung auch tatsächlich geben wird.  Und eine passendere Kulisse als die des Doms kann man sich für dieses ambitionierte Projekt ja auch nicht vorstellen. Eine 52 Meter breite und 15 Meter hohe Bühne, die Dank transparenter Elemente den Blick auf den imposanten Sakralbau frei lässt, bietet an beiden Seiten Raum genug für ein großes Live-Orchester nebst Maxi-Chor. Und damit auch die Zuschauer in den hinteren Reihen stets im Bilde sind, wird das Geschehen von drei Kameras eingefangen und auf zwei 32 Quadratmeter große LED-Walls projiziert, die beiderseits über der Bühne angebracht sind.

Den großen Fotobericht zum Open-Air Spektakel Bonifatius vor dem Fuldaer Dom lesen Sie hier!

Anzeige
Anzeige
Anzeige eventim Tickets
Anzeige