• Musical Cats
    Musical Cats
  • Musical Das Phantom der Oper
    Musical Das Phantom der Oper
  • Musical Aida
    Musical Aida
Sie befinden sich hier: CD / Musicals M-R auf CD / Phantom der Oper / dt. Cast Hamburg
CD
Musical Phantom der Oper im Theater
Musical Phantom der Oper auf CD
Musical Phantom der Oper auf DVD
Musical Phantom der Oper in der Literatur
Musical Phantom der Oper Darsteller Interview
Musical Phantom der Oper

Tickets für Veranstaltungen und Musical-Produktionen suchen und hier bestellen!

Tickets suchen und bestellen

Eventsuche

Technische Daten:

Original Cast CD Das Phantom der Oper mit Peter Hofmann, Anna Maria Kaufmann, Hartwig Rudolz Höhepunkte der Aufführung aus Hamburg; Musik: Andrew Lloyd Webber; Texte:  Charles Hart, Richard Stilgoe (deutsch von Michael Kunze); 60 min, 17 sec; Polydor 1990

Ticket Auktion auf www.fansale.de

Musical Das Phantom der Oper: Deutsche Originalaufnahme aus Hamburg auf CD

Musical Das Phantom der Oper Hamburg Cast CD

Peter Hofmann in der Titelrolle des Musicals Phantom der Oper

Die deutsche Originalaufnahme des Musicals Das Phantom der Oper aus Hamburg wartet mit dem Star-Tenor Peter Hofmann in der Titelrolle auf. Doch der blonde Lohengrin trifft als Phantom sicherlich nicht den Geschmack des überzeugten Musicalfans - zu sehr erinnert seine Stimme doch an die klassische Oper. Aber weil das Stück ja selbst in der Oper spielt, wollen wir mal nicht zu streng sein. Außerdem war die Wahl des Hauptdarstellers zur Deutschland-Premiere damals von Stella klug gewählt, da der Tenor schließlich einen bekannten Namen hatte.
Die weibliche Hauptrolle machte aus Anna Maria Kaufmann, deren Akzent auf der Einspielung manchmal doch unangenehm auffällt, einen gefeierten Musicalstar, von dem sie heute noch zehrt. Der wirkliche Musicalstar Hartwig Rudolz erscheint aus heutiger Sicht in der Rolle des Raoul ungewöhnlich besetzt, doch seine Leistung ist solide.

Vergleich der CD Aufnahmen des Musicals Phantom der Oper aus Wien und Hamburg

Im Vergleich zur Gesamtaufnahme des Musicals Phantom der Oper aus Wien erscheint das Orchester aus Hamburg dünn, blechern und zu sehr mit Syntheziser durchsetzt. Textlich hat es auch einige Veränderungen gegeben, die sicherlich ebenfalls Geschmacksache sind (ob nun ENGEL DER LIEDER oder MUSE, DIE MUSIK DER DUNKELHEIT klingt runder als die der NACHT und DER LETZTE SCHRITT ist einfacher getan als ein VON NUN AN GIBT ES KEIN ZURÜCK).

Fazit: Das Musical Phantom der Oper aus Wien schlägt Hamburg 3:0 (in Hauptdarstellern, Orchester und Übersetzung)

© by Stephan Drewianka, Musical-World.de

Diese CD des Musicals Phantom der Oper bei Amazon.de bestellen!

Alles zum Musical Das Phantom der Oper im Sound Of Music Shop!

>