• Musical Cats
    Musical Cats
  • Musical Das Phantom der Oper
    Musical Das Phantom der Oper
  • Musical Aida
    Musical Aida
Sie befinden sich hier: CD / Musicals G-L auf CD / Jekyll & Hyde / engl. Konzeptalbum
CD
Musical Jekyll & Hyde im Theater
Musical Jekyll & Hyde auf CD
Buch zum Musical Jekyll & Hyde
Musical Jekyll & Hyde

Technische Daten:

Original Studio-Cast CD Jekyll & Hyde mit Linda Eder und Colm Wilkinson
Highlights der 1. Konzeptfassung
Musik: Frank Wildhorn
Texte: Leslie Bricusse
51 min, 21 sec
RCA Victor - BMG Classics, 1990

Musical Jekyll & Hyde: Englisches Konzeptalbum

Musical Jekyll & Hyde Konzeptalbum CD

Englisches Konzeptalbum Musical Jekyll & Hyde von Frank Wildhorn

1990 spielte Frank Wildhorn (teilweise selbst am Piano zu hören) erstmals ein Konzeptalbum zu seinem Musical Jekyll & Hyde nur mit den zwei Hauptprotagonisten und dem London All-Star und New York Orchestra ein. Erstmals erfahren wir von Colm Wilkinson (bekannt als der Valjean aus Les Miserables) von seinen Bemühungen, das Böse vom Guten zu isolieren, um die zwei widerstreitenden Existenzen in jedem Menschen zu trennen.

Colm Wilkinson als Jekyll & Hyde und Linda Eder als Lucy

In seiner Doppelrolle als Jekyll und Hyde, kann Colm Wilkinson einmal mehr sein Können unter Beweis stellen (im Gegensatz zu den folgenden CD Einspielungen des Musicals Jekyll & Hyde verzichtet er jedoch auf eine Stimmenmodulation, um Wissenschaftler von Mörder abzugrenzen). Ihm zur Seite steht die bezaubernde Linda Eder in der Rolle der Verlobten Lisa und der Prostituierten Lucy - diese Doppelrolle, die das weibliche Analogon zu Jekyll und Hyde darstellt, konnte leider bei den weiteren Einspielungen nicht mehr weiterverfolgt werden, wodurch eine interessante psychologische Ebene der Show verloren geht. Der Komponist hat scheinbar alle Lieder seiner Frau auf den Leib geschrieben, denn Linda Eder singt ihre Rolle(n) mit so faszinierender Inbrunst und schauspielerischer Färbung in der wohltönenden Stimme, daß jeder Song zu einem absoluten Hörgenuss wird. In den folgenden englischen Einspielungen wird Linda Eder auch weiterhin die Rolle der Lucy verkörpern - einfach die Idealbesetzung der lasziv-erotischen, aber verletzlichen und einfühlsamen Prostituierten, die das Leben im Stich gelassen hat.

Ausdrucksstarke Hymnen, Balladen und Liebeslieder in nie aufgeführten Versionen

Reduziert auf die Hauptcharaktere weist dieses Album die ausdrucksstärksten Hymnen, Balladen und Liebeslieder auf, die meiner Meinung nach jemals für die Theaterbühne geschrieben wurden und dies in einer verschwenderischen Anzahl (ein Andrew Lloyd Webber hätte daraus sicherlich gleich mehrere Musicals gemacht). Aber in dieser 1. Konzeptfassung gibt es selbst für den Jekyll & Hyde-Fan, der das Stück in Bremen oder am Broadway gesehen hat, einige interessante Songs zu entdecken, die nie in der Endfassung des Stücks auftauchten: die Liebesduette “Love Has Come Of Age” und “We Still Have Time” sowie die Jekyll-Ballade “Till You Came Into My Life” wurden aufgrund fehlender Bühnenwirkung gestrichen, obwohl sie wundervolle Stücke sind (zwei kurze Instrumentalstücke “Seduction” und “Retribution” gibt es ebenfalls nur auf dieser CD). Auch andere Songs erstrahlen hier in anderer Version als der Endfassung und besitzen einen eigenen Charme, wobei mir die hier vorgestellte Präsentation von “Letting Go” besonders gut gefällt.

Der seither bei vielen Castigs zitierte Showstopper “This Is The Moment” ist in der von Colm Wilkinson dargebotenen Version das i-Tüpfelchen der Einspielung, denn mit genau dieser Stimmfärbung stellt man sich den verzweifelten Doktor vor, der durch den Selbstversuch sein Lebenswerk vollenden und zu seinem Triumph werden lassen will. “Once Upon A Dream” - die Erfüllung des Traums vom ganz großen Musiktheater ist Jekyll & Hyde

Fazit: Dieses CD-Konzeptalbum des Musicals Jekyll & Hyde ist eine gelungene Ergänzung zu anderen Jekyll & Hyde-Einspielungen, nicht nur für Sammler.

© by Stephan Drewianka, Musical-World.de

Alles zum Musical Jekyll & Hyde bei Sound Of Music.