• Musical Tanz-Show Dirty Dancing
    Musical Tanz-Show Dirty Dancing
  • Musical-Show Saturday Night Fever
    Musical-Show Saturday Night Fever
  • Musical Rocky Horror Show
    Musical Rocky Horror Show
Sie befinden sich hier: Blu-ray / DVD / Musicals G-L / Gypsy
Blueray / DVD
Gypsy Musical auf DVD
Gypsy Musical bei Wikipedia

Technische Daten:

Musical Gypsy; Regionalcode: 0; Sprachen: Englisch Dolby-Digital 5.0; Länge: 145 min; Hersteller: Artisan / Pioneer

Musical Gypsy auf DVD

Musical Gypsy DVD Cover

Handlung des Musicals Gypsy

Die Autobiographie der legendären Entkleidungskünstlerin Gypsy Rose Lee (Rose Louise Hovick, 1914-1970) diente 1959 Jule Styne und Stephen Sondheim als Vorlage für ihr Musical Gypsy. Es erzählt von der bewegten Geschichte der Schwestern Louise und June, die von ihrer nach Ruhm und Erfolg hungernden Mutter Rose schon im Kindesalter auf die Bretter, die die Welt bedeuten, gescheucht werden. Und selbst nach 8 mehr oder weniger erfolgreichen Jahren versucht sich die Familientruppe immer noch mit dem gleichen Showarrangement - obwohl die süßen kleinen Kinder längst erwachsen sind. Als die gefeierte Schwester Nummer 1 das Handtuch wirft, heiratet und Bühne und Mama den Rücken zuwendet, muß die untalentiertere Schwester Nummer 2 als Lückenbüßerin für die ehrgeizigen Pläne der “Rabenmutter” eintreten. Aber die Engagements bleiben aus, nur noch ein Nachtklub interessiert sich für die erfolglose “Louise mit ihren Broadway Blondinen”. Und so wird aus dem schüchternen Entlein in verschiedenen Burlesque-Theatern ein gefeierter Striptease-Star - nicht gerade die Art von Ruhm, die sich Mutter Rose erträumt hatte...

Broadway-Premiere von Gypsy 1959

Bei der Broadway-Premiere von Gypsy 1959 spielte Ethel Merman die Rolle der zwanghaft-Showbiz-süchtigen Mutter Rose, Angela Lansbury bekam 1975 einen Tony-Award für die beste weibliche Hauptrolle und 2 Tony-Awards folgten für das 1990ziger Revival. Aber nicht nur im Theater war das schwungvolle Musical mit den wunderbaren Showstoppern “Let Me Entertain You”, “Everything´s Coming Up Roses” oder “Rose´s Turn” ein voller Publikumserfolg. 1962 wurde das Stück erstmals mit Rosalind Russel, Natalie Wood und Karl Malden verfilmt. Die TV-Fassung von 1993 mit der unvergleichlichen Bette Midler, Cynthia Gibb und Peter Riegert gibt es nun auch als Regionalcode-free DVD als US-Import zu genießen.

Bette Midler resolut aufbrausend extravagent liebenswert

Denn ein Genuß ist Bette Midler als resolut-aufbrausend-extravagantes-liebenswet-tyrannisches Rasseweib der Extraklasse auf jeden Fall. Diese Rolle ist Frau Midler wie auf den Leib geschrieben und ihr suberbes Minenspiel kann sich perfekt mit ihrer einmaligen Stimme sowohl sehen, als auch hören lassen. Der Rotschopf vermag den Zuschauer fast 150 Minuten zum Lachen und zum Weinen bringen. Bei dieser Präsenz ist es für alle Schauspielerkollegen und -kolleginnen schwer, überhaupt mal ins Rampenlicht zu treten, obwohl die Wandlung, die Cynthia Gibb als Tochter Louise durchmacht, ebenfalls schauspielerisch brillant verkörpert wird. Regisseur Emile Ardolino (Dirty Dancing, Sister Act) hat mit der Choreographie von Jerome Robbins (West Side Story) mit einem sicherlich nicht so hohen Budgets einer Fernsehproduktion ein kleines, kurzweiliges und unterhaltsames Musical-Meisterwerk geschaffen, welches trotz der “altmodischen” Broadway-Melodien frisch und unverbraucht erscheint und dessen beschwingte Ohrwürmer dem Zuschauer noch Stunden nach dem Ansehen nicht aus dem Kopf gehen wollen.

Broadways Best Bette in einer Paraderolle

Das 4:3 Bild ist farbenfroh, der Dolby-Digitalton in 5.0 ist breit abgemischt, hallt in den Dialogszenen aber etwas zu stark, da die Stimmen über die Hauptlautsprecher verteilt sind und nicht klar definiert aus dem Center ertönen. Ansonsten sind durch das Fehlen jeglicher Untertitel solide Englisch-Kenntnisse nötig, um den feinen Humor voll auskosten zu können. Als Bonus gibt es neben der direkten Kapitelanwahl die sehr erfreuliche Einrichtung, jeden Song der Show per Titel direkt anwählen zu können (in dieser Spielart kann man den Spielfilm ohne Dialoge von Lied zu Lied genießen!). Mehr Extras hat die DVD aber leider nicht zu bieten.

Fazit: Broadways Best Bette in einer Paraderolle im Musical Gypsy: Großartig gespielt, großartig gesungen!

© by Stephan Drewianka, Musical-World.de

Alles zum Musical Gypsy bei Sound Of Music.