• Musical Footloose
    Musical Footloose
  • Musical Footloose
    Musical Footloose
  • Musical Footloose
    Musical Footloose
Sie befinden sich hier: Theater / Musicals D-H / Footloose
Theater
Tanz-Musical Footloose im Theater
Tanz-Musical Footloose bei Wikipedia

Tickets für Veranstaltungen und Musical-Produktionen suchen und hier bestellen!

Eventsuche

Tanz-Musical Footloose in Tecklenburg

Musical Footloose in Tecklenburg © PR
Das Tanzmusical Footloose in Tecklenburg
Musical Footloose in Tecklenburg © PR
Große Sprünge: Thomas Klotz macht das Tanzen in Bomont, das in diesem Jahr in Tecklenburg liegt, wieder salonfähig. Als Ren McCormack opponiert er in „Footloose“ erfolgreich gegen den autoritären Reverend Shaw.
Musical Footloose in Tecklenburg © PR
Herr Pastor hat auch ein reizendes Töchterchen: Nadine Schreier zählt, wie der männliche Hauptdarsteller der Inszenierung, ebenfalls zu den hoffnungsvollsten Neutalenten der deutschsprachigen Musicalszene und übernimmt im Münsterland die Rolle der Ariel Shaw.

Tecklenburgs Footloose Cast: Thomas Klotz und Nadine Schreier in den Hauptrollen

Jungstars opponieren gegen erzkonservative Sittenfanatiker

Nach der Besetzung von Mozart (Patrick Stanke, Ethan Freeman, Karin Seyfried, Adrian Becker u.v.a.) ist auch die von Footloose, der zweiten Tecklenburger Musical Inszenierung der Saison 2008, in trockenen Tüchern. Die Münsterländer wollen damit nahtlos an ihren letztjährigen Erfolg mit der Tanz-Produktion Miami Nights anknüpfen. Bei der Personalwahl haben sie auf einige der hoffnungsvollsten Jung-Talente der Szene zurück gegriffen.

Thomas Klotz wird in Footloose den Part des Ren McCormack übernehmen. Der gebürtige Siegener hat sich innerhalb kurzer Zeit Deutschland weit einen Namen machen können. Derzeit steht der junge Künstler Abend für Abend als Erstbesetzung Neil Kellermann bei Dirty Dancing in Hamburg auf der Bühne der Neuen Flora. Bisherige Stationen seiner Laufbahn waren u.a. Tanz der Vampire in Stuttgart und Berlin (Alfred) und Mamma Mia in Hamburg (Sky, Eddie).

Ebenso steil nach oben weist die Karriere von Nadine Schreier, die die Tecklenburger mit der weiblichen Hauptrolle, der Ariele, bedacht haben  Spätestens seit dem Musical Die 3 Musketiere zählt die Hamburgerin zu den gefragtesten Newcomern ihres Fachs. Bereits in Berlin, aber auch danach in Stuttgart stand sie als Erstbesetzung Constance auf der Bühne. Derzeit ist der blonde Wirbelwind in St. Gallen eifrig am Proben. In der deutschsprachigen Erstaufführung des Broadway-Hits Hairspray ist sie als Amber von Tussle zu sehen.

Musical Footloose mit mitreißenden Songs

Das Musical Footloose basiert auf dem gleichnamigen, 1984 in die Kinos gekommenen und für zwei Oscars nominierten Film. Ein Revival sollte eigentlich in diesem Jahr auf der Leinwand erscheinen. Der Soundtrack wurde platinveredelt. Am New Yorker Broadway erlebte Footloose mit der Musik von Tom Snow (Buch und Songtexte: Dean Pitchford)i m Herbst 1998 seine Uraufführung und wurde seitdem weltweit auf unzähligen Bühnen gezeigt. Noch in guter Erinnerung ist in diesem Zusammenhang die prominent besetzte Version im Rahmen des Musicalsommers 2004 in Amstetten. Neben Snow haben auch andere (prominente) Songwriter ihr Scherflein zur Partitur beigesteuert. Zu den populärsten Nummern des Stücks gehören der aus der Feder von Kenny Loggins stammende Titelsong sowie u.a. „Holding Out For A Heroe“ von Jim Steinman und „Almost Paradise“.

Gegen Muff und Bigotterie

Schauplatz der Story ist das langweilige, muffige amerikanische Provinzkaff Bomont. Dorthin verschlägt es den jungen Ren McCormack aus Chicago mit seiner Mutter. Und er glaubt nicht, was da abgeht bzw. nicht. In dieser Metropole der bigotten Anständigkeit darf, seit vor Jahren einige junge Leute nach einer Party bei einem Autounfall ums Leben gekommen sind, weder getanzt, noch Rockmusik gehört werden. Alkohol ist sowieso obsolet. Dass die Ge- bzw. Verbote eingehalten werden, darüber wacht der autoritäre Reverend Shaw Moore. Und er weiß dabei die komplette erwachsene Einwohnerschaft des stockkonservativen und bibelfesten Städtchens hinter sich. Der Konflikt zwischen dem Breakdance begeisterten Großstadt-Teenager und dem Rest des rückständigen Mikrokosmos ist vorprogrammiert.

Musical Footloose beruht auf einer wahren Begebenheit

Und so verrückt es klingt, die Geschichte basiert auf einer wahren Begebenheit! Im Land der unbegrenzten Möglichkeiten ist halt nichts unmöglich. Wie sagte schon Obelix: Die spinnen, die Römer/Amis! Pate für das Musicalstädtchen Bomont stand Elmore City, eine Kleinstadt in Oklahoma. Dort war tatsächlich seit dem Jahr 1861 Tanzen strengsten und vollkommen verboten Erst 1980 wagten es junge Leute, öffentlich gegen dieses Gesetz aufzumucken. Es war ein Kampf zwischen der Jugend und der konservativen Kirchengemeinde. Den jungen Leuten gelang es schließlich, das absurde Kommunalgesetz zu kippen. Als in Elmore City nach 120 Jahren die erste Tanzveranstaltung organisiert wurde, berichteten die Medien ganz Amerikas darüber.

Premiere Musical Footloose am 1. August 2008

Den Reverend Shaw wird in Tecklenburg der Fernsehschauspieler, Sänger und Regisseur Holger Hauer verkörpern. Ferner mit an Bord sind u.a. Kaatje Dierks als Ethel McCormack, die Frau Mama von Ren, Jana Werner als des Predigers Weib Vivian, Florian Theiler und der aktuelle Mozart Patrick Stanke. Regie führt Dean Welterlen, die Choreografie dürfte bei Doris Marlis wiederum in den besten Händen sein. Karin Alberti zeichnet für die Kostüme verantwortlich, während Klaus Hillebrecht Chef im Ring des Orchestergrabens ist.

Premiere feiert das Musical Footloose am 1. August 2008. Insgesamt stehen 16 Shows davon auf dem Spielplan. Mozart schlüpft am 21. Juni im Theater auf der Burg erstmals (und in Folge noch 23 mal) in seinen Schockrock.

© by Jürgen Heimann

Alles zum Musical Footloose bei Sound Of Music.