• Musical Baby Talk
    Musical Baby Talk
  • Musical Baby Talk
    Musical Baby Talk
  • Musical Baby Talk
    Musical Baby Talk
Sie befinden sich hier: Theater / Musicals alphabetisch / A-C / Baby Talk
Theater
  • Musical Baby Talk im Theater
  • Musical Baby Talk bei Wikipedia

Musical Baby Talk im Kulturzentrum Tor 2 in Hagen

  • Baby Talk Musical
  • Baby Talk Musical © Stephan Drewianka
  • Baby Talk Musical © Stephan Drewianka
  • Baby Talk Musical © Stephan Drewianka
  • Baby Talk Musical © Stephan Drewianka
  • Baby Talk Musical © Stephan Drewianka
  • Baby Talk Musical © Stephan Drewianka

Handlung des Musicals Baby Talk über das Kinderkriegen

Robert will ein Kind - einen Sohn, was anderes kommt gar nicht in Frage. Seine Frau Charlotte nicht, jedenfalls noch nicht, denn frau hat schließlich einen Job, in dem frau erfolgreich ist. Oder ist es vielleicht schon zu spät für ein Kind?

Es darf auch eine Martha werden, auch wenn der Name nach Roberts fetter Tante klingt, in jedem Fall ziemlich unsportlich. Die biologische Uhr tickt bereits für das Paar in den besten Sex and the City-Mittdreissiger Jahren. Charlotte legt ihre Horrorvisionen von bis über die Knie hängenden Schwangerschaftsstreifen auf Eis und ist bereit für zwei zusätzliche Quadratmeter Bauch-Oberfläche, doch nun zieht Robert im wahrsten Sinne des Wortes den Schwanz ein: Kann er ein guter Vater sein? Und wieso fühlt er sich plötzlich auf eine reine Samenschleuder reduziert? Charlottes Hormone kochen, kaum ist die Spirale raus und der Sex wird zum Pflichtprogramm, passend zum Eisprung. Ist doch klar, dass mann unter diesem Druck kaum noch seinen Mann stehen kann...

Witzige Dialoge, pfiffige Songs und ungebremste Spielfreude der Darsteller von Baby Talk

Und das ist erst der Beginn eines Feuerwerks witziger, pointierter Dialoge in harmonischer 50:50 Balance mit ebenso pfiffigen Songs, die die beiden Hauptdarsteller Birge Funke (Ex-Biest Beherrscherin Belle oder Mozarts Nannerl) und Uli Scherbel (Ex-Joseph und zukünftiges CATSchen in Berlin) mit ungebremster Spielfreude auf die Bühne bringen. Dank des grandiosen Buches bleibt während des ersten Aktes kaum ein Auge trocken, regt das Stück aber im zweiten Akt mit Themen wie Abtreibung, Fehlgeburt und Seitensprung zum Nachdenken an, ohne belehrend oder verurteilend zu wirken.

Das Pärchen auf der Bühne ist authentisch wie Du und ich - nicht selten kommen am Ende der Vorstellung Zuschauer auf die beiden Darsteller zu, um zu bemerken, dass sie das, was sie eben auf der Bühne gesehen hätten, genauso erlebt haben. Ein Grund mehr für Frau Funke und Herrn Scherbel, denen die Rolle des streitsüchtigen Ehepaares nach einer Aufführungsstaffel im April 2002 bereits als waschechte Traumrollen ans Herz gewachsen sind, wirklich alles zu geben, was ein Schauspieler auf der Bühne leisten kann.

Ohne den gewaltigen Pomp eines Mega-Musicals kommt das Musical Baby Talk mit einem netten Vielzweckbühnenbild aus, das Wohnzimmer, Bad, Küche und durch hereinfahrende vertikale Betten natürlich auch Tatort Schlafzimmer sein kann. Hier ist alles Selfmade und beide Darsteller sind sich nicht zu schade, vor Vorstellungsbeginn auch persönlich die Bühne zu schrubben.

Industriehalle Kulturzentrum Tor 2 Spielort des Musicals Baby Talk in Hagen

Veranstaltungsort dieser Staffel ist das Kulturzentrum Tor2 in Hagen, dem Heimatort von Birge Funke, in einer alten Industriehalle, die von Außen nicht viel her macht, im Innenraum jedoch mit nobler Biergartenatmosphäre einen besonderen Charme versprüht. Der Zuschauer sitzt auf Plastikstühlen (mit weichem Kissenpolster) an kleinen Tischen, an denen bereits 90 Minuten vor Vorstellungsbeginn vom reichlichen Büffet genascht werden kann. Früh sollte man schon erscheinen, da es im ca. 300 Personen fassenden Saal keine Platzkarten gibt und es besonders viel Spaß macht, das Minenspiel der Darsteller oder das Wirken des vier Mann Orchesters (Klavier, Klarinette, Kontrabass und Gitarre) aus der ersten Reihe zu genießen.

Fazit: Sehenswerte enthusiastische Produktion des Musicals Baby Talk, die Lust auf das pure Musicalvergnügen jenseits der Megaproduktionen macht!

© by Stephan Drewianka, Musical-World.de

Lesen Sie auch die Interviews mit den beiden Hauptdarstellern Birge Funke und Uli Scherbel!

Alles zum Kinder-Krieg Musical Baby Talk im Sound Of Music Shop!