• Musical Die Drei Musketiere
    Musical Die Drei Musketiere
  • Musical Die Drei Musketiere
    Musical Die Drei Musketiere
  • Musical Die Drei Musketiere
    Musical Die Drei Musketiere
Sie befinden sich hier: Theater / Musicals alphabetisch / 0-9 / 3 Musketiere
Theater
  • Musical Drei Musketiere im Theater
  • Musical Drei Musketiere auf DVD
  • Musical Drei Musketiere bei Wikipedia

Besuchen Sie unser

Musical-Forum

und diskutieren Sie mit anderen Fans über aktuelle Musical Produktionen, Darsteller und Stars, Tourneen und Konzerte!

Ticket Auktion auf www.fansale.de

Musical Die Drei Musketiere

  • Musical Die 3 Musketiere © Joop van den Ende
  • Musical Die 3 Musketiere © Joop van den Ende
  • Musical Die 3 Musketiere © Joop van den Ende
  • Musical Die 3 Musketiere © Joop van den Ende
  • Musical Die 3 Musketiere © Joop van den Ende
  • Musical Die 3 Musketiere © Joop van den Ende
  • Musical Die 3 Musketiere © Joop van den Ende
  • Musical Die 3 Musketiere © Joop van den Ende
  • Musical Die 3 Musketiere © Joop van den Ende
  • Musical Die 3 Musketiere © Joop van den Ende
  • Musical Die 3 Musketiere © Joop van den Ende
  • Musical Die 3 Musketiere © Joop van den Ende
  • Musical Die 3 Musketiere © Joop van den Ende

Entstehung und Handlung des Musicals Die Drei Musketiere

Als dramatischen Abenteuerroman in episodenhaften Fortsetzungen schrieb 1844 Alexandre Dumas für das Feuilleton einer Zeitung sein Meisterwerk Die Drei Musketiere, das auf den Erinnerungen des Kriegshelden Artagnan beruht und vor dem historischen Hintergrund der französischen Geschichte zur Zeit König Ludwigs XIII (1610-1643) spielt: 1625 macht sich der draufgängerische d´Artagnan nach Paris auf, um königlicher Musketier wie sein verstorbener Vater zu werden. An der Seite von Porthos, Athos und Aramis kämpft er gegen die Leibgarde von Kardinal Richelieu (1585-1642) und seiner Verbündeten Mylady de Winter, die gemeinsam die spanische Gemahlin Ludwigs XIII, Königin Anna, diskreditieren wollen, um das Ansehen des Königs zu schwächen und die eigene Machtposition in Frankreich zu stärken. Annas heimliches Verhältnis zum englischen Herzog von Buckingham, dem sie einst ein Schmuckstück von Ludwigs Kronjuwelen geschenkt hat, soll ihr nun zum Verhängnis werden, denn König Ludwig verlangt auf Geheiß von Kardinal Richelieu, dass sie eben diese Diamantkette auf dem nächsten königlichen Ball tragen soll. Annas Kammerzofe Constanze, die sich in den gutaussehenden d´Artagnan verliebt hat, bittet ihn, die Kette aus England zurückzuholen. Zusammen mit seinen drei Freunden gelingt es d´Artagnan schließlich gegen alle Intrigen von Mylady de Winter, den Schmuck nach Frankreich zurückzubringen. Doch Mylady de Winter hat noch ein letztes As im Ärmel, denn sie hat Constanze in ihrer Gewalt...

Seit ihrem Erscheinen erfreuen sich Die Drei Musketiere größter Beliebtheit und der Roman wurde ein Welterfolg. Bereits 1849 fand der Stoff als Schauspiel den Weg auf die Bühne, seit 1909 gab es mehr als ein Dutzend Verfilmungen für das Kino, 1912 wurde eine Oper von Manrique De Lara in Marseille uraufgeführt, 1930 folgte eine Operette von Ralph Benatzky und am 10. März 2001 feierte in San Jose „The 3 Musketeers – One Musical For All“ seine amerikanische Premiere. In Europa feierte 2004 eine neue Musical Version des klassischen Stoffes über die "Einer für Alle - Alle für Einen"-Recken seine Weltpremiere und startete von Rotterdam seinen Siegeszug auch nach Deutschland.

Der Romanklassiker von Alexandre Dumas

Paris, im Jahre 1844 – Der Lebemann, Frauenheld, Herausgeber und Schriftsteller Alexandre Dumas veröffentlicht den ersten Teil seiner Musketier-Trilogie Die Drei Musketiere. Diesmal führt der beliebte Autor seine Leser ins Frankreich des 17. Jahrhunderts: Der unerfahrene Ludwig XIII. sitzt auf dem französischen Thron, doch die wirkliche Macht liegt in den Händen des heimtückischen Kardinal Richelieu. Zu dieser Zeit kommt der junge Edelmann d’Artagnan nach Paris, um Musketier und damit Mitglied der Elitetruppe des Königs zu werden. D’Artagnan lernt die drei Musketiere kennen: Athos, Porthos und Aramis. Hier begegnet er auch der reizenden Constance, dem Kammerfräulein der Königin Anna, in die er sich auf den ersten Blick verliebt. Schon bald werden d’Artagnan, Athos, Porthos, Aramis und Constance in einen Machtkampf verwickelt zwischen König Ludwig XIII., der gutgläubigen Königin Anna, dem hinterlistigen Kardinal Richelieu und der Femme Fatale Milady de Winter. Ein infames Intrigenspiel um Macht, Politik, Glaube, Ehre und Liebe beginnt.

Musical Drei Musketiere als modernes Bühnenabenteuer

Amsterdam, im Jahre 2000 – Joop van den Ende, Eigentümer der Stage Holding International, beschäftigt sich erstmals mit der Idee zu den 3 MUSKETIEREN. Aus dem klassischen Stoff soll eine spannende und mitreißende Geschichte für die Musicalbühne entstehen. Ein großes Wagnis und gleichzeitig ein sehr reizvolles Unterfangen für den Theatermann. Schritt für Schritt verwandelt ein internationales künstlerisches Team den Roman um d’Artagnan & Co. in ein modernes Bühnenabenteuer. Ein Testlauf bestätigt den kreativen Prozess: Die erste Spielzeit in Rotterdam im Jahr 2003 wird wegen der großen Publikumsnachfrage von sieben auf zehn Monate verlängert. Noch vor Ablauf der Theatersaison steht für Joop van den Ende fest – das Musical DIE DREI MUSKETIERE soll auch das deutsche Publikum für sich gewinnen.

Musical Die Drei Musketiere: Von Rotterdam nach Berlin

Berlin, im Juli 2004 – Der Plan wird Realität: Joop van den Ende und Maik Klokow, Produzent der deutschen Inszenierung der DREI MUSKETIERE, bringen das Musical nach Berlin. Ein spannender kreativer Entwicklungsprozess wird in Gang gesetzt. Viele neue Ideen fließen ein. Regisseur Paul Eenens und Buchautor André Breedland beginnen ihre Arbeit an der Fassung für die Berliner Produktion. Die Komponisten Rob und Ferdi Bolland schreiben an weiteren Songs. Bühnenbildner Eric van der Palen entwickelt sein Bühnenbild für das Berliner Theater weiter und integriert Projektionen in seine Basis-Entwürfe. Kostümdesigner Yan Tax, bekannt für seine opulenten und schrillen Designs, entwirft über 150 neue Kostüme. Für die Choreographie wird Anthony van Laast gewonnen, der zuletzt mit seinen temporeichen Tanzszenen für das Erfolgsmusical Mamma Mia! überzeugte. Das Übersetzer-Duo Wolfgang Adenberg und Ruth Deny adaptiert das Buch für die deutsche Fassung des Musicals.

Besetzung der Rollen und Auswahl der Darsteller

Berlin, im Dezember 2004 – Derzeit gilt es 45 Rollen, davon zwölf tragende Gesangs- und Schauspielrollen, für das Bühnenspektakel zu besetzen. Rund 1.500 Künstler haben sich beworben, mehr als 800 wurden zu Auditions eingeladen. Neben ausgezeichneten Schauspiel-, Gesangs- und Tanzkenntnissen müssen die Musical-Darsteller der DREI MUSKETIERE auch ein Talent für das Fechten mitbringen. Um die rasanten und nicht ganz ungefährlichen Stunts auf der Bühne realistisch darzustellen, steht ihnen ein intensives Fechttraining bevor. Eigens dazu wurde Fight Director Malcolm Ransom von der Royal Shakespeare Company verpflichtet. Inzwischen ist die erste Hauptrolle offiziell vergeben: Den Part des machthungrigen Kardinal Richelieu übernimmt die Musical-Größe Uwe Kröger.

Vorbereitungen und Proben zur Premiere des Musicals Die Drei Musketiere in Berlin

Die Wochen und Monate bis zur Premiere sind prall gefüllt mit Terminen. Noch im Dezember erhalten alle Ensemble-Mitglieder das Buch, um sich auf ihre Rollen vorzubereiten. Im Januar 2005 beginnen die offiziellen Proben für das Musical in den Probenräumen des Theaters: Rollenarbeit, Gesang, Tanz – und Fechten. Während die Bühnentechnik installiert und die großen Kulissenteile eingebaut werden, sind über 300 Näher, Schumacher und Perückenmacher damit beschäftigt den 45 Darstellern Yan Tax‘ Kostümdesign auf den Leib zu schneidern. Sobald der Bühnenaufbau abgeschlossen ist und das Orchester seinen Platz im Graben eingenommen hat, beginnen die ersten Proben auf der Bühne. Wenn sich am 3. April 2005 erstmals der Vorhang hebt für das spannende und temporeiche Bühnenabenteuer, das Musical DIE DREI MUSKETIERE, heißt es altbewährt „Einer für alle – alle für einen“!

Wussten Sie, dass...?

  • ...d’Artagnan keine fiktive Romanfigur ist, sondern tatsächlich gelebt hat? Geboren wurde er um 1611 in Auch/Gascogne. 1673 verlor d’Artagnan in Maastricht während des Holländischen Krieges (1672-1678) sein Leben.
  • ...eine unzählige Fülle an Produkten – wie Käse, Energieriegel, Kleidermarken, Restaurants und Gerichte und Dartsvereine - nach d’Artagnan & Co. benannt sind?
  • ...Denkmäler in Paris und Maastricht an den Musketier erinnern?
  • ...der Roman „Die Drei Musketiere“ in mehr als 100 Sprachen erschien?
  • ...es mehr als 80 Theaterbearbeitungen des Stoffes gibt?
  • ...die erste Verfilmung des zeitlosen und beliebten Stoffes bereits 1898, die letzte im Jahr 2001 über die Kinoleinwände flimmerte?
  • ...1952 der Zeichentrickfilm „The Two Musketeers“ mit Tom und Jerry den Oscar gewann?

Die bekanntesten Filme über die Abenteuer von d’Artagnan:

  • 1921 mit Douglas Fairbanks, “The Three Musketeers”,
  • 1948 mit Gene Kelly und Lana Turner, “The Three Musketeers”,
  • 1973 mit Michael York, Richard Chamberlain, Faye Dunaway, Oliver Reed, Raquel Welch, Christopher Lee und Geraldine Chaplin, “The Three Musketeers und The Four Musketeers”,
  • 1989 mit Michael York, Richard Chamberlain, Oliver Reed, “The Return of the Musketeers”,
  • 1993 mit Charlie Sheen, Kiefer Sutherland, Tim Curry und Rebecca de Mornay, “The Three Musketeers”,
  • 1998 mit Leonardo di Caprio, Gabriel Byrne, Jeremy Irons, John Malkovich, Gerard Depardieu, “The Man in the Iron Mask”,
  • 2001 mit Tim Roth, Catherine Deneuve, Stephen Reau, “The Musketeers”.

© Stephan Drewianka, Musical-World.de

Alles zum Musical Die Drei Musketiere im Sound Of Music Shop!