• Musical Rebecca
    Musical Rebecca
  • Musical Tanz der Vampire
    Musical Tanz der Vampire
  • Musical-Show Dirty Dancing
    Musical-Show Dirty Dancing
Sie befinden sich hier: Theater / Amateure & Semiprofis / A-G / Emotions
Theater
  • Musical-Show Emotions
Ticket Auktion auf www.fansale.de

Musical-Show Emotions im Bonni Gelsenkirchen

Emotionale Erinnerungen im alten Roxy-Theater

Geschichten und Erinnerungen werden wach im alten Roxy-Theater, in dem lange Zeit die renommiertesten Künstler auftraten, das aber nun zum Abriss freigegeben wurde. Einen Tag nachdem endgültig der letzte Vorhang gefallen ist, kehren sechs ehemalige Mitarbeiter an ihr Theater zurück, um Abschied zu nehmen von den Brettern, die lange Zeit ihre Welt bedeuteten. Der alte Hausmeister Frank (Dennis Treiblmair) begrüßt zusammen mit Platzanweiser Nik (Ryuta Honda) die Diva Madame de Ville (Martina Krettek) und ihre junge Schauspielkollegin Marie (Patricia Schäfer), die zusammen mit Regisseur Samuel (Deniz Fingskes) ihre Glanzrollen Revue passieren lassen, während Requisiteurin Lena (Jessica Klimka) die wertvollsten Stücke zusammenpackt. Emotionsgeladen durch Liebe, Hass, Rivalität und Eifersucht bilden sich immer neue Personenkonstellation, bis sich am Ende endlich die richtigen drei Pärchen gefunden haben.

Amateur-Show mit Highlights aus vielen Musical Klassikern

Auch wenn die Story recht simpel klingt, so bietet diese Emotions Musical-Show nach einer Idee von Dennis Treiblmair, die mit Hilfe des gesamten Ensembles umgesetzt wurde, eine recht pfiffige Verknüpfung der präsentierten Musicalklassiker. So wagen sich die sechs Amateure in meist überraschend professioneller Umsetzung mit instrumentalem Playback an die Highlights aus A Chorus Line, Aida, All That Jazz, Anastasia, Aspects Of Love, Cabaret, Cats, Das Phantom der Oper, Die 3 Musketiere, Evita, Jekyll & Hyde, Les Miserables, Mamma Mia!, Mozart, Rent und Sunset Boulevard. Nachdem Platzanweiser Nik jeden »Willkommen« geheißen hat, beweist Requisiteurin Lena »Sinn für Stil«, ergeht es der Diva »Als hätt ich nie Goodbye gesagt« bei ihren »Erinnerungen«, träumt Hausmeister Frank von der »Musik der Nacht« und seinem »Engel aus Kristall«, spielt Marie ein »Gefährliches Spiel« und fragt sich Samuel »Wer versteht, was Liebe kann«, bevor er zu der Erkenntnis kommt: »Dich kennen, heißt Dich lieben«.

Nette Show im Dietrich-Bonhoeffer-Haus in Gelsenkirchen

Hier beweisen die (teilweise ehemaligen) Mitglieder des Ruhrpott-Pourie-Chors, dass in jedem Amateur ein akzeptabler Solokünstler steckt, selbst wenn mal ein Ton daneben geht. Auch wenn am 20. Oktober 2007 im evangelischen Kinder-Jugend- und Kulturzentrum, dem Dietrich-Bonhoeffer-Haus (Bonni) in Gelsenkirchen, noch während des ersten Showteils einige Mikrofonprobleme beseitigt werden mussten, hatten die rund 100 Zuschauer viel Spaß an diesem Projekt und ließen die Künstler erst nach zwei Zugaben (»Seasons Of Love« und »Gold von den Sternen«) von der kleinen Showbühne.

Weitere Aufführungen und Veranstaltungen geplant

Nach einem Special Emotions – Around The Christmas Tree am 15. Dezember 2007 im Bistro am Bugapark in Gelsenkirchen, sind für das Jahr 2008 bereits Spieltermine für den 11. und 12. April (erneut im Dietrich-Bonhoeffer-Haus, Eppmannsweg 32 in Gelsenkirchen-Hassel) sowie am 04. Mai im Theater Courage (Goethestr. 67) in Essen fest geplant und im Sommer möchte die Truppe noch im Crowded House in Oberhausen auftreten (16. und 17. Mai). An einer CD zum Emotions-Programm wird gerade gearbeitet. Doch damit nicht genug: Dennis Treiblmair plant bereits einen düsteren Musical-Thriller mit Mord und Totschlag – wir dürfen gespannt sein!

© Text und Photos by Stephan Drewianka, Musical-World.de; dieser Artikel erschien ebenfalls im Update zur Fachzeitschrift Blickpunkt Musical, Ausgabe Dezember 2007