• Musical Cats
    Musical Cats
  • Musical Das Phantom der Oper
    Musical Das Phantom der Oper
  • Musical Aida
    Musical Aida
Sie befinden sich hier: CD / Musicals M-R auf CD / Martin Guerre / Broadway Cast
CD
Musical Martin Guerre auf CD

Tickets für Veranstaltungen und Musical-Produktionen suchen und hier bestellen!

Tickets suchen und bestellen

Eventsuche

Technische Daten:

Musical Martin Guerre 1999 Cast Recording mit Stephen Weller, Matthew Cammelle, Joanna Riding, Maurice Clarke; Musik: Claude-Michel Schönberg; Texte: Alain Boublil, Stephen Clark; 73 min, 02 sec; First Night Records 1999

Ticket Auktion auf www.fansale.de

Musical Martin Guerre 1999 Cast Recording auf CD

Musical Martin Guerre CD 1999 Broadway Cast Recording

Neufassung des Musicals Martin Guerre von 1999 auf CD

Mit dieser CD Aufnahme präsentiert sich die komplett überarbeitete Neufassung des Musicals Martin Guerre von 1999. Erschien die Urfassung an einigen Stellen zu langatmig, sollte hier mehr Wert auf die Hauptcharaktere gelegt und der politische Kampf der Dorfbewohner knapper, aber deutlicher herausgearbeitet werden.

Selbst die Photos der neuen Produktion im Booklet (ebenfalls mit komplettem Libretto) lassen mit den Fackeln auf brennender Bühne auf einen dramatischeren Ablauf der Ereignisse schließen. So beginnt die CD dann auch mit einem Kanonenschlag, denn wir befinden uns im Krieg. Aber sehr schnell wird klar, daß hier mit heißer Luft geschossen wird: Das Orchester ist deutlich schwächer besetzt und klingt leider manchmal ungewollt schrill.

Die Bearbeitung der Original Songs läßt sie oftmals blaß und kraftloser erscheinen: So wurden z.B. die wunderbaren Ensemblenummern “Working On The Land” und “Welcome Home” zu einem deutlich schwächerem “Welcome To The Land” zusammengefaßt und der Lovesong “Tell Me To Go” wurde zum einfachen ”Don´t” degradiert. Die neu komponierten Songs weisen keinen Hitcharakter auf, sondern nerven sogar (“The Deluge” mit einem Streit und “The Final Witness” mit eingestreuten Dialogpassagen).

Leider tendieren die Hauptdarsteller oftmals dazu, sich anzuschreien statt zu singen, wodurch die Dramatik aber nicht unbedingt gesteigert wird (“Why?”). Der größte Schwachpunkt der Aufnahme ist aber die Hauptdarstellerin Joanna Riding als Bertrande De Rols. Sie erscheint von ihrer Stimme her nicht nur zu alt für die Rolle zu sein, sie ist bei Stücken wie “How Many Tears” eindeutig überfordert und stößt zu häufig an die Grenzen ihres Könnens.

Fazit: In der Überarbeitung ist Martin Guerre ein völlig neues Musical, das bei weitem nicht so mitreißt, wie das Original.

© by Stephan Drewianka, Musical-World.de

Diese CD von Martin Guerre bei Amazon.de bestellen!

Alles zum Musical Martin Guerre bei Sound Of Music.