• Musical Tanz-Show Dirty Dancing
    Musical Tanz-Show Dirty Dancing
  • Musical-Show Saturday Night Fever
    Musical-Show Saturday Night Fever
  • Musical Rocky Horror Show
    Musical Rocky Horror Show
Sie befinden sich hier: Blu-ray / DVD / Trickfilme / Der König und ich
Blueray / DVD
Der König und Ich Musical auf DVD
Der König und Ich Musical bei Wikipedia

Tickets für Veranstaltungen und Musical-Produktionen suchen und hier bestellen!

Eventsuche

Technische Daten

DVD Der König und Ich; Regionalcode: 2; Sprachen: Englisch Dolby Digital 5.1; Französisch Dolby Digital 5.1; Holländisch Dolby Digital 5.1; Deutsch Dolby Digital 5.1; Spanisch Dolby Digital 5.1; Italienisch Dolby Digital 5.1; Untertitel:  Deutsch, Englisch, Holländisch, Französisch, Italienisch, Spanisch, Deutsch für Hörgeschädigte, Englisch für Hörgeschädigte, Italienisch für Hörgeschädigte; Länge: 86 min; Hersteller: Warner Bros. Family Entertainment

Der König und ich als Trickfilm auf DVD

DVD Cover Trickfilm Der König und Ich

Musical Der König und Ich

1999 kam mit nur mäßigem Erfolg eine Zeichentrickversion nach der berühmten Vorlage von Rodgers und Hammersteins Musicalklassiker “Der König und ich” in die Kinos, oder sollte ich lieber sagen: in die amerikanischen Kinos, denn nach der Pleite im Land der unbegrenzten Möglichkeiten beschloss Warner Bros., das Trickfilmmusical in Deutschland nur auf Video und DVD herauszubringen.

Bugs Bunny´s Angriff auf die erfolgreichen Disney-Musicals war mit der anspruchsvollen Story der englischen Lehrerin, die dem König von Siam und seiner Kinderschar resolut die Flötentöne beibringt, in Kinderaugen einfach zu unspektakulär und langweilig, während die ältere Generation die künstlerisch nicht gerade überzeugende Animation abschreckte. Bei der Story wurden “kindgerechte” Änderungen vorgenommen, um Pokemon-geschädigte Kids nicht gähnend vom Kinositz fallen zu lassen. Für Action sorgt der fiese Bösewicht und königliche Ratgeber Kralahome, der den König von Siam den Briten als unzivilisierten Barbaren zeigen will, so dass er selbst an die Macht gelangen kann. Schneewittchengleich besitzt dieser dann auch einen magischen Gong, der ihm alle Vorgänge im Reich brühwarm und in Farbe präsentiert und der gleichzeitig aus niederem Getier Monster wie Drachen, Schlangen und Riesenspinnen erschaffen kann. Der Kronprinz ist im besten Teenageralter, beherrscht perfekt Kickboxen und verknallt sich in die Dienerin Tuptim, der er ungerechtfertigt auch noch ein Medaillon schenkt, welches ihn als Thronfolger ausweist. Klar, dass Papa König da wütend wird und Tuptim sogar hinrichten lassen will. Doch als die Liebenden fliehen, rettet King Siam die beiden mit einem Heißluftballon. Für schmachtende Mädels gibt es dann noch einen trotteligen Diener mit Perlweiß-Grinsen, der im Laufe der Handlung als running Gag einen Zahn nach dem anderen verliert, und als Knuddelfaktor das Äffchen Monschee und den Minifanten Stoßzähnchen.

Warum sollte man sich diesen Schwachsinn antun, werden Sie mich fragen. Eigentlich ist doch noch eine Menge vom ursprünglichen Musicalstoff übrig geblieben und Fans des Klassikers werden so manche Szene aus dem Realfilm wiedererkennen, allen voran die wunderbare Vorstellung der königlichen Kinder. Geblieben ist auch die phantastische Musik von Rodgers und Hammerstein, die für diese Produktion so aufwendig wie niemals zuvor mit dem 80-köpfigen Royal Symphony Orchester eingespielt wurde. Alle wichtigen Songs wurden neu arrangiert, im Prinzip aber im Original belassen und meist nur geringfügig gekürzt. Die zweiseitige DVD bietet sechs (!) Sprachversionen im modernen Dolby Digital 5.1 und zeigt so Klassiker wie “I Whistle A Happy Tune”(“Ich Pfeif Mein Lieblingslied”), “We Kiss In A Shadow”(“Aber eins, mein Lieber, weiß ich”), “Getting To Know You”(“Wenn Wir Uns Kennen”) und “Shall We Dance” (“Aufforderung Zum Tanz”) erstmals multilingual in bestechender Qualität, ganz zu schweigen von Barbra Streisands Interpretation von “I Have Dreamed”/”We Kiss In A Shdow”/”Something Wonderful” aus ihrem Broadway-Album, welches im Abspann zu hören ist. Das die musikalische Komponente eine wichtige Rolle in der Filmentwicklung spielte, zeigt das kurze Making-Of im Bonusteil der DVD.

Fazit: Dschungelbuch meets Musical; auch wenn einige Handlungsstränge dem erwachsenen Zuschauer die Haare zu Berge stehen lassen, eine interessante Adaption der klassischen Vorlage.

© by Stephan Drewianka, Musical-World.de

>