Sie befinden sich hier: Blu-ray / DVD / Musicals alphabetisch / M-R / Phantom der Oper / 25 Jahre Phantom
Blueray / DVD

Andrew Lloyd Webbers Das Phantom der Oper 25-jähriges Jubiläum

  • The Phantom Of The Opera Live at the Royal Albert Hall © Universal Pictures Germany
  • The Phantom Of The Opera Live at the Royal Albert Hall © Universal Pictures Germany
  • The Phantom Of The Opera Live at the Royal Albert Hall © Universal Pictures Germany
  • The Phantom Of The Opera Live at the Royal Albert Hall © Universal Pictures Germany
  • The Phantom Of The Opera Live at the Royal Albert Hall © Universal Pictures Germany
  • The Phantom Of The Opera Live at the Royal Albert Hall © Universal Pictures Germany
  • The Phantom Of The Opera Live at the Royal Albert Hall © Universal Pictures Germany
  • The Phantom Of The Opera Live at the Royal Albert Hall © Universal Pictures Germany
  • The Phantom Of The Opera Live at the Royal Albert Hall © Universal Pictures Germany
  • The Phantom Of The Opera Live at the Royal Albert Hall © Universal Pictures Germany

Seit einem Vierteljahrhundert begeistert „Das Phantom der Oper“ mit unvergesslichen Melodien, einer opulenten Ausstattung und großen Gesangsstars Millionen Musicalfreunde in aller Welt. Die Geschichte über das unheimliche Phantom, das heimlich die Karriere der jungen Sängerin Christine fördert, ist eines der erfolgreichsten Musicals aller Zeiten.
Pünktlich zum 25-jährigen Bühnenjubiläum präsentierte der Komponist Andrew Lloyd Webber in der prunkvollen Royal Albert Hall eine spektakuläre Aufführung seines Welterfolgs. Neben erstklassigen Künstlern wie Ramin Karimloo und Sierra Boggess traten über 200 weitere Darsteller und zahlreiche Überraschungsgäste auf.

Darsteller:

Das Phantom:  Ramin Karimloo
Christine: Sierra Boggess
Monsieur Firmin:  Barry James
Monsieur André:  Gareth Snook
Und eine 200-köpfige Crew aus Sängern und Orchestermitgliedern sowie einige besondere Gäste.

Hintergrundinfos zu Das Phantom der Oper:

„Das Phantom der Oper – 25-jähriges Jubiläum“ wurde unter der Regie von Laurence Connor mit Musical-Einlagen und der Choreographie von Gillian Lynne aufgeführt und basiert auf der Londoner Originalproduktion unter der Leitung von Hal Prince. Die Royal Albert Hall wurde durch ein spektakuläres und einzigartiges Design von Matt Kinley verwandelt, das von Maria Björnsons Originaldesign inspiriert ist.

„Das Phantom der Oper“ wurde am 9. Januar 2006 zur am längsten gespielten Show am Broadway und überholte mit seiner 7.486sten Aufführung den vorherigen Rekordhalter „Cats“. Es hat über 60 bedeutende Theater-Awards gewonnen, darunter sieben Tony Awards am Broadway und drei Olivier Awards im West End, London. Es gewann 2002 bei den Laurence Olivier Awards den vom Publikum vergebenen ‚Most Popular Musical Audience Award’.

Weltweit hat “Das Phantom der Oper” über 5.6 Milliarden Dollar eingespielt. Dies übersteigt die Einnahmen anderer Filme oder Bühnenstücke wie „Avatar“, „Titanic“, „ET“ und „Star Wars“. Es wurde in 145 Städten in 27 Ländern präsentiert. Über 130 Millionen Menschen haben das Musical gesehen.

Zu den Hauptdarstellern:

Ramin Karimloos spielte auf der Bühne Hauptrollen in „Love Never Dies“ (Nominierung für den Olivier Award 2011 und Gewinner des What’s On Stage Awards 2011, beide Male für ‚Bester Darsteller in einem Musical’), „The Phantom of the Opera“ (Nominierung für den Theatre Goers’ Choice Award), „Les Misérables“, „Miss Saigon“, „The Pirates of Penzance“ und „Sunset Boulevard“. Ramin hatte die Ehre vor Königin Elisabeth II als ‚Enjolras’ in „Les Misérables – A Special Concert at Windsor Castle“ aufzutreten, das zur Jahrhundertfeier der Entente Cordiale präsentiert wurde. Diese Rolle spielte er wiederum zur 25-Jahrfeier von „Les Misérables at the 02.“ Zu seinen Aufnahmen gehören: sein eigenes Album „Within the Six Square Inch“ und die erste sinfonische Aufnahme von „Love Never Dies“. Ramin unterzeichnete bei einer großen Plattenfirma und nimmt zurzeit sein erstes Solo-Album auf.

Sierra Boggess steht im Moment an der Seite von Tyne Daly im Broadway-Revival von Terrence McNallys „Master Class“ auf der Bühne. Zuvor spielte sie in Andrew Lloyd Webbers „Love Never Dies“ im West End, London. Für ihre Performance als ‚Christine Daae’ erhielt Sierra 2011 eine Nominierung für den Olivier Award als Beste Darstellerin in einem Musical. Sierras weitere New Yorker Theatererfolge beinhalten die Darstellung des Hauptcharakters in der Broadway-Produktion von Disneys „The Little Mermaid“ (Drama Desk und Drama League Nominierungen und ein Broadway.com Award für die Beste Breakthrough Performance) und in der City Centre Encores! Produktion von „Music in the Air“. Sie spielte ‚Christine’ in „Phantom – The Las Vegas Spectacular“ und war in den nationalen Tourneen von „Les Misérables“ und „West Side Story“ zu sehen. Ihre Aufnahmen beinhalten die sinfonische Aufnahme von „Love Never Dies“ und das Originalbesetzungsalbum von Disneys „The Little Mermaid“.

Gleichwohl auf DVD ein Hochgenuss, gib es The Phantom Of The Opera - Live At The Royal Albert Hall seit dem 11. November 2011 auf CD von Universal Music. Ein 2CD Set mit dem schönsten Titeln des grandiosen Live Events aus der Royal Albert Hall in London.

Ein ausführlicher Bericht zum Konzert auf Blu-Ray folgt in Kürze!

© Pressetext & Fotos: Universal Pictures Germany

  • The Phantom Of The Opera Live at the Royal Albert Hall © Universal Pictures Germany
  • The Phantom Of The Opera Live at the Royal Albert Hall © Universal Pictures Germany
  • The Phantom Of The Opera Live at the Royal Albert Hall © Universal Pictures Germany